Der reine Geschmack

Der ursprüngliche, reine Geschmack eines Lebensmittels bleibt uns heute meistens verborgen - egal durch ob künstliche Aromen oder ausgefallene Gewürzmischungen. Wie Sie den reinen Geschmack verschiedenster Lebensmittel wieder in den Mittelpunkt stellen, lesen Sie in dem gleichnamigen Buch von Gerd Wolfgang Sievers.

Verschiedene Salze, natürliche Fette und Öle, Zitrone, Zucker und Wasser. Mehr braucht Kochprofi Gerd Wolfgang Sievers nicht, um den ursprünglichen Geschmack von Lebensmitteln hervorzuheben. In seinem Buch „Der reine Geschmack", sucht er nach dem unverfälschtem Geschmack von Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch. Auf Ablenkungen beim Würzen (keine Kräuter und Gewürze), aber auch bei der Dekoration am Teller, verzichtet er vollkommen. Sein Motto: Weniger ist oftmals mehr - egal ob bei der Gartemperatur, der Garzeit, dem Foodstyling oder der Hektik in der Küche.

Freunde des einfachen Genusses werden mit diesem Buch ebenso Freude haben, wie wahre Gourmets. Denn Gerd Wolfgang Sievers zeigt, wie aus einfachsten Zutaten mit wenigen Handgriffen Gerichte entstehen, die mit ihrer schlichten, eleganten Optik und dem vollen Geschmack beeindrucken.

Die Vor-, Haupt- und Nachspeisenrezepte werden durch eine Sammlung an Grundrezepten und Buttermischungen sowie ein kleines Produktglossar rund um Salze, Öle, Buttersorten und tierische Fette ergänzt.

Wir verraten Ihnen ein Rezept aus dem Buch - hier geht's weiter >>

Und wir verlosen 3 Exemplare des Buches!

Teilnahmeschluss: 16. August 2012

Der reine Geschmack
Kochen mit Salzen, natürlichen Fetten und Ölen
Gerd Wolfgang Sievers
Pichler Verlag, € 24,99

Aktuell