Der "Milka"-Schneemann sieht aus wie ein Penis

Die saisonale Süßigkeit aus dem Hause Milka hat eine eindeutige Form, die per se nicht unbedingt was mit Winter und Weihnachten zu tun hat.

Die Mär der eingeschmolzenen Schokonikolos, aus denen Osterhasen werden, aus denen Nikolos werden, hält sich standhaft. Saisonale Süßigkeiten sind dennoch der Bringer im Schoko-Business und weil wir 2017 haben, und man die Grenzen der traditionellen Nikoläuse und Krampusse schon längst gesprengt hat, hat Milka heuer also einen Penis Schneemann aus Schokolade produziert.

Wie die Follower des Instagramaccounts junkfoodguru(und jeder Mensch, der Augen im Kopf hat) feststellten, sieht die neue Kreation aus dem Hause Milka weniger wie ein Schneemann und mehr wie das primäre männliche Geschlechtsorgan aus.

"This looks like a pornographic chocolate bar",

"Das sieht aus wie Penisse mit Schal"

und "Schokozipferl von Milka" kommentieren die UserInnen unter dem Foto. Ob die phallische Schokolade ein unbeabsichtigter Zufall oder Beweis für den infantilen Humor der Produktinnovation bei Milka ist (we feel you!), bleibt bisher unbeantwortet. Die Penismänner gibt es in den Geschmacksrichtungen "Milchcreme" und "Schoko". Bleibt nur noch zu sagen: "Süßer die Glocken nie klingen!"

Oh! KINDER-Eis?

Aktuell