Der kleine Brillen-Führer

Styling-Tipps von Fielmann-Expertin Sibylle Mönnig

Brünett: Den glücklichen Brünetten stehen alle Kolorite der Brillenwelt.
Schwarz: Dunkle Fassungen passen perfekt.
Blond, dunkel- und rotblond: Helle Farben wie Gold, honigfarbenes Havanna und Pastelltöne. Zum hellen Teint passen filigrane Metallgestelle.

Füllige, lange Haare: Ein Fall für extravagante Fassungen. Die markante Brille bildet das Pendant zur Fülle des Haares.
Kurze Haare und Hochsteckfrisuren: Zarte Metallbrillen oder randlose Fassungen.

Rundes Gesicht: Eckige oder Butterfly-Formen schaffen mehr Profil.
Kantiges Gesicht: Ovale oder runde Formen.
Ovales Gesicht: Es hat gut lachen, weil alle Designformen passen: retro, oval, rund, rechteckig oder Butterfly.
Länglich-ovales Gesicht: Wird durch eine flache Fassung unterbrochen, denn sie betont die Waagrechte.
Herzförmiges Gesicht: Runde, ovale, filigrane Brillen. Sie heben nicht noch zusätzlich die Wangenknochen hervor.

Schmink-Tipps:
Weitsichtig: Die Gläser vergrößern die Augen optisch. Trick: Mit dunklen Make-up-Tönen verkleinern und nur die obere Partie schminken. Auf das bewegliche Lid kommen dunkle, matte Farben. Eyeliner ruhig kräftig auftragen. Wimpern nur dezent tuschen.
Kurzsichtig: Alles genau umgekehrt. Die Gläser verkleinern das Auge. Also: Lidschatten in hellen, glänzenden Farben, um das Auge zu vergrößern. Eyeliner dünn, Wimperntusche stark auftragen.

Aktuell