Der grandiose Trick einer Bloggerin, um Pickel zu verstecken

Wieder einmal ein Pickel, den du lieber verschwinden lassen möchtest? Auf diese Idee bist du garantiert noch nicht gekommen.

Pickel sind normal, und auch absolut in Ordnung. Doch manchmal gehen sie uns trotzdem auf die Nerven, und zu bestimmten Anlässen versuchen wir sie so gut wie möglich verschwinden zu lassen.

Das ist aber nicht immer einfach. Denn eine dicke Makeup-Schicht sieht meist schlimmer aus als der Pickel selbst. Make-up-Artist Desi Perkins hat jetzt aber eine geniale Möglichkeit gefunden, ihren Pickel mit Stil verschwinden zu lassen.

Im obigen YouTube-Video erklärt sie, wie sie ihre Pickel losgeworden ist. Der Trick: Sie hat sie als Schönheitsflecken "getarnt". Dank gezielt gesetzter Eyeshadow-Flecken sind die Pickel in Nullkommanix zu Schönheitsflecken geworden.

Doch hier die Schritte im Überblick: Zuerst trägt Perkins Concealer, Foundation und neuerlich Concealer auf. Mit Puder mattiert sie das Ganze, und greift zu einem superdünnen Pinsel, taucht den in dunkelbraunen Lidschatten ein - und tippt das Ganze vorsichtig auf "den höchsten Punkt des Pickels". Mit einem Finish Powder sieht das Ganze dann natürlicher aus.

Der geniale Beauty-Hack mag zwar keine langfristige Lösung sein, weil sich die Pickel dadurch garantiert vergrößern - aber für einen Abend sind wir voll dabei.

Aktuell