Der beste Beauty-Trick im Sommer? Selber Augenbrauen färben!

Soll man es wagen und sich eigenhändig die Augenbrauen färben? Wir haben den Test gemacht.

Die Urangst ist bekannt: Man missversteht die Packungsbeilage oder lässt die Farbe 0,2 Sekunden zu lang drauf und sieht dann für alle Ewigkeit, oder 4-6 Wochen, aus wie der Hund mit den Augenbrauen

via GIPHY

 

Sich selbst daheim die Augenbrauen zu färben ist also ein schwer einschätzbares Risiko, das nur angstbefreite Frauen mit sicherer Hand eingehen sollten. Stimmt das wirklich? Wir haben den Test gemacht. Mit Herzklopfen und Zitterhand!

Das Produkt

Zum Einsatz kommt das BeautyLash Färbeset für Augenbrauen und Wimpern in dunkelbraun. Es färbt auf pflanzlicher Basis und ist vegan. Die Anwendung soll nur wenige Minuten dauern und gleich mehrere Wochen halten.

Eingebettet in einem praktischen Plastikschälchen, das dann auch gleich als Färbehilfe dient, findet man in der Packung:

- 1 Tube Colour Gel (gibt es auch in braun und schwarz)

- 1 Tube Developer Gel

- 1 Färbestäbchen

- 1 Färbebürstchen

- 4 Wimpernblättchen, für Wimpernfärberinnen

BeautyLash Färbeset braun

So färbt man sich die Augenbrauen zuhause:

  • Die Augenbrauen müssen frei von Make-up, Schweißresten und Dreck, und außerdem trocken und fettfrei sein. Also gut abschminken und trocknen lassen, mit Mizellenwasser funktioniert das wunderbar.
     
  • Das Colourgel in das vorgesehene Schälchen drücken und mit dem Bürstchen auf die Augenbrauen auftragen. Das Gel ist durchsichtig und lässt sich mit dem Bürstchen gewohnt einfach auftragen, besonders vorsichtig muss man bei diesem Schritt auch noch nicht sein (und das ist ein Vorteil!). Zwei Minuten einwirken lassen, die Härchen sollen das Gel aufsaugen - das fühlt sich an, als hätte man ein formendes Augenbrauengel oben. Nach Ablauf der Zeit, wenn der sorgsam gestellte Handytimer bimmelt, die Reste mit einem Kosmetiktuch entfernen. Bis jetzt ist noch nichts aufregendes passiert, der Herzschlag ist im Normalbereich. Je nach gewünschter Intensität darf man nun außerdem fünf Minuten chillen. Wellness pur!
     
  • Jetzt wird's haarig! Das Developer-Gel kommt in das zweite Schälchen, es soll sich vor dem Auftragen möglichst nicht mit dem Colourgel vermischen. Zur besseren Absicherung vor unerwünschten Patzern die Augenbrauenform mit einem schwarzen Kajal umranden, dabei schaut man schon ein bisschen lustig aus. Dann vorsichtig mit dem begeilegten Färbestäbchen das Developer-Gel auf die Augenbrauenhärchen auftragen. Nervenkitzel pur: Sobald die beiden Gele miteinander in Kontakt kommen, färbt sich die Mischung pechschwarz und man sieht wirklich kurz aus wie der Hund mit den Augenbrauen. Das Gel sorgfältig auftragen, eine Minute einwirken lassen und die Farbe mit einem feuchten Wattepad entfernen.
     
  • Kurz erschrecken, weil nicht soviel Farbe verschwindet, wie man ursprünglich gedacht hat. Aber keine Sorge: Im Normalfall sind die Augenbrauen nicht zu dunkel, sondern einfach nur ungewohnt. 

BeautyLash Färbeset im Test - Das Fazit:

Wenn ich den ersten Schock frisch gefärbter Augenbrauen überwunden habe und mir mehrere Menschen per Messenger und im echten Leben bestätigen, dass ich echt nicht ausschaue, wie der Hund mit den Augenbrauen, setzt die Liebe ein. Die Farbe wirkt im ersten Moment schlicht ungewohnt, färbt aber in einem sehr natürlichem Ton. Dass sie nicht echt ist, merkt man nur selbst und auch nur in den ersten zwei Tagen. Danach lebt man bis zum Verblassen in einer "Eyebrows-on-fleek"-Welt.

Das Färben selbst funktioniert einfach und geht erstaunlich schnell. Die Zwei-Gele-Variante ist überraschend unkompliziert, auch die beigelegten Werkzeuge funktionieren für die Augenbrauen einwandfrei und ohne große Übung. Man muss weder eine total ruhige Hand haben noch viel Erfahrung mitbringen. Bei den Wimpern ist ein bisschen mehr Geschick gefragt.

Die Farbe hält ungefähr einen Monat, mit einer Packung kann man locker mehrmals färben. Nach vier Anwendungen sind die Tuben immer noch mehr als halb voll. Eine kostengünstige Alternative zum Färben im Salon und vor allem im Sommer ein einfacher Weg, um auch ohne Augenbrauenprodukte frisch auszusehen.

 

Das BeautyLash Färbeset für Augenbrauen und Wimpern hält für etwa 8 Anwendungen und kostet Euro 9,99. beautylash.com

Aktuell