Deo-Werbung bringt Sexismus am Arbeitsplatz auf den Punkt

Geniale Idee des Deo-Herstellers Secret.

Die neue Werbung des Deo-Herstellers "Secret" zeigt eine Situation, die vielen Frauen bekannt vorkommt: Vorbereitung auf sexistische Reaktionen in einem Meeting.

Der 30-sekündige Spot zeigt zwei junge Frauen, die sich auf ein Meeting und alle möglichen Fragen darin vorbereiten. Ihr Deo besteht dabei den Stress-Test.

Eine der beiden imitiert den männlichen Manager: "Ihr zwei Mädchen könnt die Zahlen sicher nicht erreichen". "Ich hab die Daten gleich hier", sagt die zweite. "Wet hat den Businessplan geschrieben?" "Wir." "Und wer hat es programmiert?" "Wir".

In einem zweiten Video bauen sich die beiden jungen Frauen gegenseitig auf: "Du bist ein Bär. Du dominierst. Du bist brilliant und eloquent. Ja, diese Zahlen sind korrekt. Ja, die Vorraussagen sind plausibel."

Der Fokus der gesamten Stress-Test-Kampagne dreht sich rund um starke Frauen in Situationen, in denen sie nicht ihre Ruhe verlieren sollten. Es gibt einen Spot in der eine Frau um die Hand ihres Freundes anhält, einen weiteren in der eine Frau nach einer Gehaltserhöhung fragt und einen in der eine junge Transfrau den Mut sucht, um eine Toilette zu verlassen.

Es ist schön zu sehen, wenn sich Werbungen darauf konzentrieren, Frauen aufzubauen anstatt ihnen Unsicherheiten einzureden. Bleibt nur zu hoffen, dass die Produkte auch gleich viel kosten, wie Männerdeos.

Aktuell