Dem Adel verpflichtet

Hochzeit - das Fest der Liebe. Nicht nur im romantischen Sinne, denn immerhin würde ein kleines Stelldichein auf einer Hochzeit, laut einer Umfrage, 84% der Männer den richtigen Kick geben. Männer und Frauen wären dem Sex mit Adeligen prinzipiell nicht abgeneigt. Welches Blaublut den meisten Schlaf raubt, lesen Sie hier.

Hochzeiten - der perfekte Ort, um ein heißes Tête-à-tête einzugehen. Zumindest halten das 84% der Männer für eine hervorragende Idee, wie jetzt eine Befragung der Dating-Plattform FirstAffair.de ergab. Hoch im Kurs für eine heiße Affäre stehen besonders adelige Männer und Frauen. Immerhin würden über 41% Männer ein Sexabenteuer mit einer Adeligen eingehen, während nur 24% der befragten Frauen zum einem Blaublüter nicht "Nein" sagen würden.

Doch wer führt das Ranking der Schönen und Reichen an?

Blondinen bevorzugt

Das Ranking der adeligen Frauen (Bild, v.l.n.r.), welche die Männer gerne verführen würden, führt die frisch vermählte Charlene Wittstock mit stolzen 59% an. 14% würden hingegen die brünette Kate Middleton bevorzugen, während 12% von der rassigen Königin Rania von Jordanien träumen.

Charlene/Kate/Rania

Wild und ungezogen

Statt smart und schnöselig stehen Frauen scheinbar doch auf böse Buben. 63% der befragten Damen würden nämlich gerne den jugendlichen wilden Prinz Harry verführen. Danach folgen zwei nordische Royals: Prinz Frederik von Dänemark (13%) und Carl Philip von Schweden (11%).

Harry/Frederik/Carl Philip

Noch mehr ledige Royals und adelige Singles gibt's in unserer Bildergalerie.

Aktuell