Deko selbstgemacht

Hübsche Hingucker lassen sich günstig - und leicht selbst basteln. Interieur-Designerin Sania Pell zeigt, wie's geht.

Ratzfatz am Platz - Süße Servietten und Tischsets

Sie brauchen:

Klebevlies und Bügeleisen, bunte Stoffreste, einfache weiße Stoff-Tischsets, beige Stoffservietten, Schere, Schneiderkreide, Stickgarn, Stecknadeln,
Nähnadeln und -garn, Papier und Stift

Schablonen gibt's hier zum Ausdrucken

Ihr Weg zum Tischset:

Motive wie Blümchen und Übertopf auf Papier zeichnen und ausschneiden. Klebevlies auf Stoffreste bügeln, Schablonen auf Stoff legen, übertragen und ausschneiden. Das Trägerpapier abziehen, die Motive auf dem Set arrangieren und aufbügeln. Zum Verzieren der größeren Blüten kleinere in einer Kontrastfarbe aufbügeln.

Stängel und Blattadern mit Vorstichen aufsticken. Blütenmitten mit Knötchenstich und Geradstichen hervorheben. Topf mit Knötchenstichen verzieren.

Das Set mit Vorstichen in kräftiger Farbe einfassen.

So nähen Sie die Serviette:

Für das Törtchen und die Erdbeere Klebevlies auf die Stoffreste bügeln. Mithilfe von vorgefertigten Schablonen Motive auf Stoffreste übertragen, ausschneiden. Trägerpapier abziehen und Motive auf Serviette bügeln.

Törtchenhülle mit Vorstichen verzieren, bei der
Erdbeere die Blattadern mit Vorstichen, die Samenkörnchen mit Knötchenstichen andeuten.

Schöner Wohnen

Designerin Sania Pell präsentiert in Lieblingsdeko viele bezaubernde, leicht nachzumachende Ideen, um den vier Wänden eine persönliche Note zu verleihen.

Callwey Verlag, um € 22,-

Aktuell