Davos Kloster

Mit der Aktion „Skipass geschenkt“ startet Davos Klosters in die diesjährige Wintersaison. Dank Snowfarming ist bereits ab Ende Oktober auch für die Langläufer gesorgt. Freerider werden sich über die neue Wintersportschule „Bergführer Davos Klosters“ freuen.- WERBUNG -

„Skipass geschenkt" bis Weihnachten: Auch dieses Jahr startet Davos Klosters mit dem attraktiven Angebot in die Saison. Während der Vorsaison vom 16. November bis 23. Dezember 2012 erhalten alle Gäste für jede Übernachtung den Skipass der Davos Klosters Bergbahnen geschenkt. Das Angebot ist in allen teilnehmenden Hotels oder über Vermieter von Ferienwohnungen in Davos oder Klosters erhältlich.

Dank Snowfarming können Langläufer bereits Ende Oktober in Davos Klosters in die Loipe: Rund 46.000 Kubikmeter Schnee wurden im Frühling unter einer Schicht von Holzspänen eingelagert und werden Ende Oktober 2012 für die 1,4 Kilometer lange Loipe im Flüelatal zur Verfügung stehen.

Die neue Wintersportschule Bergführer Davos Klosters bietet bewegende Momente außerhalb der Pisten - sei es beim Freeriden, auf Skitouren, Schneeschuhtouren oder beim Eisklettern. Davos Klosters gilt wegen der vielen Seitentäler mit ihren eigenen Skigebieten als ein Hotspot für Freerider: mit der Bahn hoch, im Pulverschnee hinunter in ein Seitental und mit dem Bus zurück zur nächsten Talstation der Bergbahnen. Erfahrene lokale Bergführer der Bergsportschule bieten dazu Ausbildungskurse für Erwachsene und Kinder.

Die weltweit bekannte Show „Art on Ice" hat Davos zum ersten Mal als Aufführungsort gewählt. Am 8. Februar 2013 werden Olympiasieger Jewgeni Pluschenko und andere Weltstars des Eiskunstlaufs das Publikum in der Davoser Vaillant Arena begeistern.

Aktuell