David Bowie-Tribute in Wien

Kritiker lieben die Tribute-Show des deutsch-niederländischen Entertainers Sven Ratzke.

„Rock wurde Glamour, Glamour wurde Pop, Pop wurde Disco, Disco wurde extravagant, Extravaganz wurde exzessiv, Exzess wurde orgiastisch und alles stets ungefähr in dem Tempo, das David Bowie dem Ganzen vorgab“, schreibt „Die Zeit“ zum Ableben des Ausnahmekünstlers. Als Sven Ratzke, der Entertainer „extraordinaire“, im vergangenen Herbst gerade die Premiere seines neuen Programms „Starman“ im Berliner Tipi feiert, arbeitet Bowie noch an seinem letzten Album. Am 10. Januar diesen Jahres stirbt David Bowie überraschend. Schon lange bevor sich Bowie mit „Blackstar“ von der Welt verabschiedete, begann Ratzke mit der Kreation einer eigenen Show mit den Liedern der
Pop-Größe. Das Ergebnis dieser Auseinandersetzung ist nun als einzigartige Tribute Show erstmals auch in Wien zu sehen: Am 29. April 2016 verwandelt sich der deutschniederländische Künstler in den „Starman“ und entführt das Publikum – zusammen mit seiner brillanten Drei-Mann-Band unter der Leitung des genialen Charly Zastrau – in eine Welt voller Sternenstaub, Glamour und Extravaganz. Sven Ratzke, der mit seinen Soloshows
voller Spektakel, Kunst und wahnsinniger Musik weltweit für Furore sorgt, nähert sich mit „Starman“ sehr
respektvoll und persönlich dem Idol einer ganzen Generation. Hier trifft „Cabaret“ auf große Rock-Show, hier trifft Entertainment auf Pop: verrückt, intim, witzig, betörend, und äußerst rockig.

Sven Ratzke und Band: STARMAN

29. April 2016, 20 Uhr
Stadtsaal, Mariahilfer Straße 81, 1060 Wien
Karten (ab € 25,50)
Weitere Informationen: stadtsaal.com

Video: Sven Ratzke singt Bowies "Heroes" bei RTL Late Night

Aktuell