David Beckham spricht über das Geheimnis seiner langen Ehe und wir schwärmen

Die Fußball-Ikone hat erstmalig über seine langanhaltende Ehe mit Victoria Beckham gesprochen.

Als ob David Beckham nicht ohnehin schon der König aller Herzen wäre, hat er sich mit ein paar intimen Details gerade noch beliebter gemacht. In einem Interview mit BBC Radio 4 in der Sendung "Desert Island Discs" sprach er über seine Ehe zu Victoria Beckham, eine Beziehung die mittlerweile 20 Jahre anhält und allen Standards normaler Hollywood-Beziehungen entgegenhält.

David und Victoria: Alles von Anfang

Der Fußball-Star fing ganz am Anfang an, und erzählte, dass es 1997 gar nicht so einfach war, sich mit Victoria zu treffen, da der damalige Spice Girls Manager gegen eine öffentliche Beziehung der beiden war. Daher trafen sich die Zwei wie Teenager im Auto um zu reden und rumzuknutschen.

20 Jahre und eine wundervolle Familie

Im Jahr 1999 haben sie dann schließlich geheiratet - in berüchtigten violetten Outfits und im Partnerlook. Mittlerweile hat er auch zugegeben, dass diese Outfits ein wenig übertrieben waren: "Ich hatte sogar einen violetten Hut, was hab ich mir nur dabei gedacht?" Und trotz dieser lächerlichen Outfits war das der Beginn ihrer Familiengründung mit mittlerweile vier wunderschönen Kindern: Der 17-jährige Brooklyn, der 14-jährige Romeo, der 11-järhige Cruz und die 5-jährige Harper.

Eine große Liebe trotz Schwierigkeiten

Und obwohl die Zwei definitiv ihre Schwierigkeiten hatten - gerade im Hinblick auf öffentlichen Anschuldigungen im Bezug David Beckhams angebliche Untreue - verweigert er jeden Vorwurf, dass die Ehe nur aus Promotion-Gründen für die "Beckham-Brand" aufrecht erhalten wurde.

"Sind wir zusammen weil wir eine Marke sind? Defintiv nicht."

Wir bleiben zusammen weil wir uns lieben und vier tolle Kinder haben.

Er sprach auch darüber, dass es natürlich Schwierigkeiten gab: "Klar haben wir Fehler gemacht, wir wissen alle, dass Ehe manchmal schwierig ist. Aber wir haben die harten Zeiten überwunden, wir kennen uns besser als irgendjemand anders. Und wir reden."

Ein Star, der am Boden geblieben ist

Dass Beckham auch über die schwierigen Zeiten spricht, ist besonders toll, da es seine realistische Herangehensweise an Ehe zeigt, und dass langfristige Beziehungen viel Arbeit sind. Außerdem ist es ziemlich cool, dass er weiß, wie lächerlich diese Hochzeit war - bei der es außerdem rote Samt-Throne gegeben hat, auf denen das Paar die ganze Nacht gesessen hat. "Das war damals so üblich. Wir haben seit dem unsere Gelübde erneuert, in einer intimeren Zeremonie, bei der nur sechs Leute anwesend waren."

Aktuell