Dating-Tipps

Wenn Sie beim ersten Date mit Ihrer neuen Bekanntschaft gewisse Regeln befolgen, steigern Sie die Chancen auf ein Wiedersehen gewaltig. Hier unsere Tipps, damit nach der ersten Begegnung rasch die zweite folgt.

1 Als Gesprächsthemen fürs erste Date eignen sich Themen wie Beruf, Hobbies und gemeinsame Interessen. Wenn das Gespräch ins Stocken geraten sollte, kann ruhig auch mal übers Wetter gesprochen werden, Hauptsache, es entsteht keine unangenehme Stimmung und sie gehen nicht zu sehr in die Tiefe. Im Vordergrund beim ersten Date sollten Spaß und gute Laune stehen.

2 Vermeiden Sie Themen, die zu konträre Meinungen ans Tageslicht bringen könnten, wie z.B. Politik, Religion, etc. Ein Streit über politische Ansichten beim ersten Date schreit nicht unbedingt nach einer baldigen Wiederholung. Für solche Themen ist auch später noch genügend Zeit.

3 Und auch wenn dieser Ratschlag nicht zum ersten Mal fällt: Reden Sie mit Ihrem Date auf keinen Fall über Ihre letzte Beziehung! Ihre neue Bekanntschaft wird sich denken, dass Sie Ihren Exfreund noch nicht überwunden oder die Beziehung noch nicht richtig verarbeitet haben und wird keine Lust haben, der Lückenbüsser für Ihren Verflossenen zu sein. Und seien wir uns ehrlich: Wenn uns der Ex beim ersten Date mit dem Neuen im Kopf herumschwirrt, sind wir dann wirklich schon bereit für etwas Neues?

4 Verraten Sie nicht gleich alles über sich und geben Sie nicht Antwort auf all seine Fragen. Geben Sie sich ruhig ein wenig geheimnisvoll, er soll doch schließlich Lust auf mehr bekommen und vor lauter Neugierde am besten gleich am nächsten Tag zum Hörer greifen, um Sie zum zweiten Date zu bitten. Männer sind es gewöhnt, dass Frauen normalerweise rasch sehr viel über sich erzählen, drehen Sie seine Erwartungen um, bleiben Sie geheimnisvoll und interessant.

5 Jammern Sie den Armen nicht damit voll, wie schwer Sie es in Ihrem Job oder als Frau im Leben generell haben. Damit erreichen Sie im besten Fall Mitleid, aber interessant macht es Sie nicht. Arbeitet er nicht gerade als Sozialarbeiter für notdürftige Frauen, wird er keine Lust verspüren, Ihnen eine weitere Gratis-Therapiestunde beim gemeinsamen Abendessen anzubieten.

* Wählen Sie fürs erste Date einen Ort, an dem man sich gut unterhalten kann, die zu laute Disko oder der gemeinsame Kinobesuch ohne Gesprächsmöglichkeiten eignen sich dafür eher weniger.

* Auch wenn Sie besonders chic und stylisch erscheinen wollen, wählen Sie Kleidung, in der Sie sich auch garantiert wohl fühlen. Unbequeme oder ungewohnte Kleidung wird sich auf Ihre Stimmung schlagen und auch Ihr Date wird merken, dass Sie sich unwohl fühlen.

* Seien Sie pünktlich. Bei Verspätung wird Ihre neue Bekanntschaft die Wartezeit schon mal dafür nutzen, um zu überlegen, ob er eine Frau überhaupt näher kennen lernen möchte, auf die er ständig warten muss.

* Schenken Sie Ihrem Date Ihre gesamte Aufmerksamkeit, ständiges Handyklingeln ist tabu.

* Treffen Sie sich bei gutem Wetter. Wenn die Sonne vom Himmel lacht ist die Stimmung generell besser und ausgelassener.

* Hetzen Sie nicht direkt vom Büro zu Ihrer Verabredung. Gönnen Sie sich mindestens eine Stunde Zeit für sich, in der Sie sich auf das Date vorbereiten können. Wenn das erste, wovon Sie Ihrer Bekanntschaft berichten, Ihr nerviger Boss ist, weckt dies nicht unbedingt das Interesse Ihres Gegenübers.

6 Klar will man beim ersten Date schon mal so viel wie möglich über den potenziellen neuen Partner herausfinden, doch veranstalten Sie kein Kreuzverhör mit ihm. Haken Sie ständig nach und bohren Sie bei jeder noch so kleinen Informationen immer weiter, wird er sich in Gedanken schon mal ausmalen, wie Sie ihn mit nervigen Fragen bombardieren, wenn er mal länger als geplant mit seinen Kumpels um die Häuser zieht.

7 Wie heißt es so schön: „Wenn es am schönsten ist, soll man gehen." Verabschieden Sie sich, auch wenn es noch so schwer fällt, wenn die Stimmung am Höhepunkt angelangt ist. Besser kann er Sie gar nicht in Erinnerung behalten und die nächste Einladung folgt mit großer Wahrscheinlichkeit. Wenn Sie sich erst verabschieden, wenn Ihnen der Gesprächsstoff ausgegangen ist, wird bei ihm ein fahler Nachgeschmack bleiben.

8 Auch wenn die Chemie zwischen Ihnen sofort stimmt und die Lust groß wäre, verzichten Sie beim ersten Date lieber auf Sex. Männer interpretieren schnellen Sex eher als einen abenteuerlichen One-Night-Stand oder allenfalls als Anfang einer sexuellen Affäre, aber nicht als Basis für eine ernsthafte Beziehung.

9 Wenn Sie Interesse an einem Wiedersehen haben, geben Sie ihm bei der Verabschiedung zwar zu verstehen, dass Sie den Abend genossen haben, aber lassen Sie ihn im Ungewissen darüber, ob Sie an einem Wiedersehen interessiert sind. Wenn Sie ihn nicht sofort anhimmeln, kratzt dies an seinem Ego und weckt seinen Eroberungsinstinkt. Er wird Sie von sich überzeugen und für sich gewinnen wollen und Sie werden sehen, er meldet sich garantiert.

Aktuell