Das waren die beliebtesten Babynamen des letzten Jahres

Das Ranking zeigt: Familien in Österreich sind nicht besonders kreativ, wenn es um die Namensfindung ihrer Nachkömmlinge geht.

Die neue Auflistung der beliebtesten Babynamen zeigt: Seit 2010 sind die Namen Lukas und Anna an der Spitze der beliebtesten Namen Österreichs. Das hat sich auch 2015 nicht geändert. Das bestätigt das neue Namens-Ranking, das von der Statistik Austria jährlich ermittelt wird und am Dienstag veröffentlicht wurde, wie diepresse.com berichtet.

Anna und Lukas dominieren

Wie die Statistik Austria berichtet, kamen im Vorjahr 84.381 Babys auf die Welt: Davon 40.777 Mädchen und 43.604 Buben.

Was die Namensgebung bei den Mädchen betraf, wählten die Eltern 2.144 Mal (oder in Prozent: 5,3%) den Namen Anna. Bei den Buben entschied man sich 1.511 Mal (oder zu 3,5 Prozent) für den Namen Lukas.

Die Top 10 im Überblick, aufgeteilt in Buben- und Mädchennamen:

Die beliebtesten Mädchennamen

1. Anna
2. Sophie
3. Maria
4. Emilia
5. Elena
6. Emma
7. Lena
8. Sarah
9. Mia (zum dritten Mal in Folge in den Top Ten)
10. Laura

Die beliebtesten Bubennamen

1. Lukas
2. David (2010: Platz drei, seit 2011 immer am 2. Platz)
3. Jakob
4. Elias
5. Maximilian
6. Alexander
7. Jonas
8. Paul
9. Tobias
10. Leon

Aufsteiger des Jahres

Bei den Mädchen zählt der Name Emma mit Rang 6 (2014: Rang 8) zur Aufsteigerin des Jahres.
Bei den Buben schafften Elias (4) und Leon (10) die beste Verbesserung im Ranking (2014: Rang sechs bzw. 13).

Aktuell