Werbung

Das war Yoga im Zeichen des Feuers

Auch in der ersten Yogaeinheit des Jahres wurde wieder fleißig geschwitzt, gedehnt und danach natürlich auch geschlemmt und entspannt.

In der Hot Sculpt-Einheit im Hot Yoga Vienna kombinierten die Teilnehmerinnen Vinyasa Flow-Yogaposen mit Cardio-Elementen und arbeiteten mit Kurzhanteln. Das zauberte ein Lächeln ins Gesicht!

Vier Elemente Yoga Hot Yoga Vienna

Eva-Maria Mad führte nach der Session durch eine kurzweilige Einheit zum Thema Achtsamkeit, bevor sie den Yogis Tipps und Tricks zu individuell perfekt gepflegter Haut mit den Produkten von Master Lin verriet.

Karma Food verwöhnte nach dem Sport mit einem leckeren, veganen Brunchbuffet (inklusive dem wohl besten Banana Bread der Stadt), das den Energiespeicher wieder auffüllte.

Auch diesmal ging niemand mit leeren Händen nach Hause! Neben einer hochwertigen Yogamatte von Decathlon fanden die Teilnehmerinnen auch den Gold Balm von Master Lin und die aktuelle WIENERIN im Goodie Bag.

Du möchtest auch einmal bei einer Vier Elemente Yoga-Session dabei sein? Dann halte die Augen offen: bald erscheint der nächste Aufruf!

In Kooperation mit:

Decathlon

Aktuell