Werbung

Das war der WIENERIN #aufstand 2019!

Unterschiedliche Meinungen und viele Gemeinsamkeiten: Beim ersten WIENERIN #aufstand, der am 17. November 2019 im Wiener RadioKulturhaus stattfand, wurde diskutiert, gefordert - und auch ein bisschen polarisiert.

"Liebe Feministinnen und Feministen!" So eröffnete Bundespräsident Alexander Van der Bellen den ersten WIENERIN #aufstand und bestätigte, dass es in Sachen Frauenpolitik noch viel zu tun gibt. Was genau, darum drehte sich das Programm im Verlauf des Nachmittags, durch den Moderatorin Alexandra Wachter führte: Wie wichtig es ist, Frauen in allen Branchen sichtbarer zu machen, dass die Themen Diversität und Inklusion keine Lippenbekenntnisse bleiben dürfen, sondern gelebt werden müssen - und dass Zivilcourage und damit Solidarität nicht nur bei einem Aufstand, sondern vor allem im Alltag nicht fehlen dürfen.

 

Aktuell