Das Twilight-Kind

Die "Twilight"-Saga geht am 22. November 2012 zu Ende. Dann kämpfen Kristen Stewart und Robert Pattinson im letzten Teil von "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht" um das Leben ihrer Tochter. Doch wer ist eigentlich Mackenzie Foy, die Renesmee in der Vampir-Saga verkörpert?

Die erst zwölf Jahre alte Mackenzie Foy hat mit der Rolle der Renesmee in der "Twilight"-Saga wohl die Chance ihres Lebens erhalten. Denn: Sowohl Kristen Stewart als auch Robert Pattinson wurden zu Megastars, nachdem sie in den Verfilmungen der Bücher von Stephenie Meyer mitwirkten. Wir verraten Ihnen, warum Mackenzie eine große Karriere erwartet!

Erst Model, dann Schauspielerin

Die Amerikanerin begann schon mit vier Jahren für Modemarken wie Polo Ralph Lauren und Guess für Kindermode zu modeln. Außerdem war sie in TV-Spots für Burger King, Pantene & Co. zu sehen, bis sie erste kleine Rollen in Serien wie in "Hawaii Five-0" und "FlashForward" erhielt. 2011 hatte die damals Elfjährige ihren größten Auftritt als Renesmee. Sie verkörperte in den zwei Teilen von "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht"(wir verlosen HIER Fan-Packages!) die Tochter von Kristen Stewart und Robert Pattinson.

Kristen und Robert ermutigten sie!

Mit zwöf Jahren erhielt Foy schon Unterricht in Ballett, Jazz, Stepptanz und TaekwonDo. Am Set von "Breaking Dawn" war es vor allem Kristen Stewart, die sich rührend um das junge Nachwuchstalent kümmerte und beschützte. Kristen und Robert sind "wirklich total nette Menschen und es ist schön mit ihnen Zeit zu verbringen", so Mackenzie. Außerdem lernte sie viel über das Schauspielerin, indem sie das "Twilight"-Paar beobachtete: "In der einen Minute waren sie die normalen Kristen und Rob, in der anderen Minute haben sie sich in ihre Charaktere verwandelt - und das war cool mitanzuschauen." Um die Originalbücher von Stephenie Meyer zu lesen fühlt sich die Zwölfjährige übrigens noch zu jung...

Darum geht's im "Twilight"-Ende

Nachdem die Liebe zwischen Mensch und Vampir in den Teilen "Twilight, "New Moon" und "Eclipse" ihre Höhen und Tiefen erfahren hat, erreicht die Geschichte rund um Bella Swan und Edward Cullen im zweiten Teil von "Breaking Dawn" seinen Höhepunkt. Ihre gemeinsame Tochter Renesmee ist in Gefahr und eine Schlacht mit dem Volturi-Clan entscheidet über Leben und Tod.

Mit "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 2" geht die Story rund um Bella Swan (Kristen Stewart) und Edward Cullen (Robert Pattinson) zu Ende. Nach der Geburt von Renesmee (Mackenzie Foy) hat der Volturi-Clan es auf die außergewöhnliche Tochter der Menschenfrau und des Vampirmannes abgesehen und will sie töten. In einer schicksalsträchtigen Schlacht entscheidet sich die Zukunft aller.

Ab 22. November 2012 in allen österreichischen Kinos!

Aktuell