Das könnte der hässlichste Sommerschuh der Welt sein

Vielleicht will Nike mit den "Fanny Pack Slides" ja einfach nur den Crocs Konkurrenz machen?

Schlapfen jeglicher Art sind selbstbewusst in die Modewelt zurückgekehrt, haben aber wohl trotzdem noch ein kleines Imageproblem. Da hilft der ins edle Fußbettleder gravierte Designername auch nicht so recht. Während sich der Rest der Welt also noch fragt, ob Birkenstocks jetzt wirklich stylisch sein können, geht Nike mit seinem neuesten Sommerschuh-Modell aber eindeutig einen Schritt zu weit: Sie haben eine Mischung aus Fanny Pack und klassischen Nike-Schlapfen erschaffen.

Fanny Pack Slides heißen die Modelle, und der Name ist Programm: Die Vorderkappe der Nike-Schlapfen ist ein kleines Fanny Pack (diese Täschchen, die in den 1990ern noch Bauchtaschen hießen). Ein voll funktionsfähiges Fanny Pack, wie man anmerken möchte - im Gegensatz zu diesen unsäglichen Fake-Fronttaschen auf Damenjeans.

Bleibt die Frage: Was könnte man in seinen Schuhen aufbewahren wollen, wenn man nicht gerade eine Drogenkurierin aus einem B-Movie Actionthriller ist? Die Menschen auf Twitter haben ein paar Vorschläge:

"Sieht aus, als könne ich darin ein paar Mini-Snickers verstauen... lol #gekauft"

"Typen werden diesen Sommer Kondome aus ihren Schlapfen holen."

Noch ist nicht bekannt, wann es die Fanny Pack Slides auch zu kaufen geben wird. Aber nach Crocs und Uggs dürfte uns ein möglicher Erfolg nicht sonderlich überraschen - oder?

Aktuell