Das ist das erste männliche Plus-Size-Model

Zach Miko erobert die Modewelt im Sturm, seit ihn die internationale Modelagentur IMG unter Vertrag genommen hat.

Vor einem Monat war Zach Miko noch ziemlich unbekannt, heute ist sein Name in aller Munde. Der 26-Jährige ist das erste männliche Übergrößen-Model, das bei einer internationalen Modelagentur wie IMG unter Vertrag steht.

"Brawn" statt "plus size"

Miko ist als erstes Model in der neuen Kategorie "brawn" (auf Deutsch "Muckis") zu finden, die das männliche Equivalent zum weiblichen "curvy" ist. IMG Models will damit den männlichen Sondergrößen-Markt neu beleben.

Den Begriff Plus-Size will Zach Miko lieber nicht verwenden: "Ich finde 'plus size' nicht beleidigend, aber ich glaube [...] es hat einen negativen Beigeschmack. Plus bedeutet zusätzlich, außerhalb. Es verstärkt den Eindruck, nicht 'normal' zu sein."

Ashley Graham als Vorbild

Seinen ersten Auftritt als Model hatte er vergangenes Jahr für Target. Damals allerdings noch nicht ausgehend von einer renommierten Agentur wie IMG, die auch Superstars wie Gigi Hadid, Rosie Huntington-Whiteley und Ashley Graham vertritt.



"Ich wäre mächtig stolz, wenn ich auch nur einen Bruchteil von dem erreiche, was Ashley vollbringt", soll der ausgebildete Schauspieler im Interview gesagt haben.
Es scheint, als wäre Zach Miko auf dem Besten Weg, ein ähnlich großer Star wie Graham zu werden. Tyra Banks gefällt er jedenfalls:

Die Wienerin wünscht ihm viel Erfolg!

Aktuell