Das hält kein Jahr..!

Muss man heiraten, um glücklich zu sein - oder sich scheiden lassen? Nur ganz starke Naturen sind dieser Herausforderung gewachsen: Der Ehe. Bei Nat und Josh ist das Fiasko offensichtlich schon vorprogrammiert, aber sie trauen sich trotzdem...

“Heiraten Sie, oder heiraten Sie nicht! – Sie werden es auf jeden Fall bereuen“, wusste schon Sokrates den Liebenden mit auf den Weg zu geben. Aber das kümmert weder den erfolglosen Autor Josh (Rafe Spell), noch die ehrgeizige Karrierefrau Nat (Rose Byrne). Später werden auch sie bereuen.

Statt den Rausch der Hormone erst einmal in Ruhe abzuarbeiten, laufen die Turteltauben aber direkt und im Schweinsgalopp zum Altar. Dann tun sie unvernünftigerweise genau das, wovor sie Freunde und Verwandten eindringlich gewarnt hatten: Sie heiraten.

Das hält kein Jahr..!

Man braucht nicht einmal Augen im Kopf um zu merken: Dieses Paar ist im allerhöchsten Maße unkompatibel.

„Das hält kein Jahr ...!“ prophezeit Nats Schwester Naomi (Minnie Driver) unheilvoll nach der Hochzeitsfeier. Und tatsächlich: Während der Honigmond im fernen Marokko noch vor süßer Romantik triefte, begleitet den Ehe-Alltag von Josh und Nat bald der schale Geschmack genervter Lieblosigkeit: Wer trägt den Müll raus? Iss nicht auf der Couch! Deine Eltern nerven!

Aber auch auereheliche Faktoren tragen wesentlich zu den Auflösungserscheinungen ihrer Ehe bei: Nat findet Gefallen an ihrem äußerst potenten Kunden Guy („The Menatlist“-Charmeur Simon Baker) und Josh lernt die Vorzüge seiner entzückenden Ex Chloe (Anna Faris) wieder zu lieben. Aber sollen die beiden Eheleute schon nach 9 Monaten das Handtuch werfen und damit allen Unkenrufern recht geben? Natürlich gibt es da noch einen Ausweg und der heißt Therapeutin Brillante Idee, oder?

Aktuell