Das Dschungelbuch

Mogwli unser Held, aus der bunten Dschungelwelt ist wieder da! Noch bis zum 17. März 2013 kann man die Geschichte von Rudyard Kipling im Renaissancetheater in Wien ansehen.

Großgezogen von einer Wölfin: Nein hier geht es nicht um die Geschichte der Gründerväter Roms, sondern um Mogwli und die Wölfin Rakscha. Diese zieht den Frosch, wie sie das Menschenkind wegen seiner glatten Haut nennt, auf und macht ihn mit den Gesetzen des Dschungels vertraut.


Tatkräftige Unterstützung erhält sie dabei vom Bären Baloo und dem Panther Bagheera, der Mogwli zugleich beschützt. Zum Glück, denn der Tiger Shere Khan, der Mogwli gefunden und in den Dschungel verschleppt hat, betrachtet ihn noch immer als seine Beute.

Das Dschungelbuch


Doch sich deshalb vorsichtig im Dschungel zu verhalten, ist nicht Mogwlis Stärke. Stattdessen zieht er mit einer Horde Affen umher und merkt erst spät, in welche Gefahr er sich dabei begeben hat...


Das Dschungelbuch, der Klassiker von Rudyard Kipling, wird im Theater der Jugend in der Bühnenfassung von Stuart Paterson gezeigt und ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet.

Was?
Das Dschungelbuch

Wann?
12. Februar – 17. März 2013

Wo?
Renaissancetheater
Neubaugasse 36
1070 Wien

Eintritt?
Zwischen € 2,50 - € 21.-

Aktuell