Das beliebteste Urlaubsziel der Österreicher ist Jesolo

Sommer, Sonne, Strand und äh, Jesolo also. So stellen sich Österreicher ihre Ferien vor. Das zumindest besagt eine Untersuchung der Urlaubsplattform Trivago. Denn dort wurden die 25 beliebtesten Ziele ermittelt. Einige davon sollten Sie tatsächlich einmal gesehen haben.

Schon zum dritten Mal in Folge führt Jesolo (Italien) die Liste mit den Lieblingszielen der Österreicher an, direkt gefolgt von der kroatischen Küstenstadt Poreč (Platz 2) und dem italienischen Badeort Bibione (Platz 3). Mit 11 Orten im Ranking ist Kroatien übrigens am beliebtesten, auch wenn ein italienischer Ort die Nummer Eins ist. Die Untersuchung wurde durchgeführt von der Hotelpreisvergleich-Plattform Trivago.

Die Top 25

  1. 1. Lido di Jesolo (Italien)
    2. Poreč (Kroatien)
    3. Bibione (Italien)
    4. Lignano Sabbiadoro (Italien)
    5. Rovinj (Kroatien)
    6. Dubrovnik (Kroatien)
    7. New York (USA)
    8. Umag (Kroatien)
    9. Caorle (Italien)
    10. Rimini (Italien)
    11. Grado (Italien)
    12. Zadar (Kroatien)
    13. Pula (Kroatien)
    14. Rabac (Kroatien)
    15. Surat Thani (Thailand)
    16. Dubai (Vereinigten Arabischen Emiraten)
    17. Palma de Mallorca (Spanien)
    18. Opatija (Kroatien)
    19. Medulin (Kroatien)
    20. Antalya (Türkei)
    21. Baška (Kroatien)
    22. Budva (Montenegro)
    23. Belek (Türkei)
    24. Krk (Kroatien)
    25. Nizza (Frankreich)

Aktuell