Das Alter, in dem sich Frauen in ihren Körpern am wohlsten fühlen

Unsicherheiten in Bezug auf den eigenen Körper haben Frauen vor allem in jüngeren Jahren, sagt eine neue Studie.

Wir müssen jung bleiben und jung aussehen, um glücklich zu sein. Das ist das Credo, das Frauen von der Werbeindustrie und Gesellschaft vorgelebt wird. Das führt zu einer großen Angst vor dem Älterwerden. Doch diese Angst ist unbegründet, sagt eine neue Studie.

Denn: das Alter, in dem sich Frauen in ihren Körpern am wohlsten fühlen, liegt tatsächlich in den späten (!) 60ern. Die Modemarke M&Co befragte 1300 Frauen im Alter von 18 bis 80 Jahren, wie wohl sie sich in ihrer Badekleidung fühlten, und fanden heraus, dass Frauen zwischen 65 und 74 Jahren am selbstbewusstesten sind.

Über alle Generationen hinweg, lag der durchschnittliche "Wohlfühlfaktor" aber bei bloß 5 von 10 möglichen Punkten - was zeigt, dass sich nicht viele von uns in Bikinis & Co. so richtig wohlfühlen.

Doch die gute Nachricht ist immerhin: je älter wir werden, desto egaler ist uns das alles. 51 Prozent der 65-74-Jährigen gaben an, dass es wichtigere Dinge in ihrem Leben gibt als sich um die "perfekte Bikinifigur" zu sorgen. Davon könnten wir uns alle eine Scheibe abschneiden...

 

 

Aktuell