Das ABC für gepflegte Beine und Füße

M wie Massage und Mesotherapie

Sanfte Fußmassage mit Massageöl oder Beingel:

Jeweils einen Fuß in beide Hände nehmen und die Finger (die Daumen bleiben an der Oberseite) in die Fußwölbung drücken. Vom Knöchel bis zu den Zehen vorarbeiten, dann mit dem Daumen über die Zehenwurzeln reiben und an jeder Zehe vorsichtig ziehen.

Zur Verbesserung der Durchblutung zum Abschluss noch die Beine vom Fuß aufwärts zum Knie massieren oder bürsten.

Mesotherapie

Durch intensive Blut- und Lymphzirkulation, Gewebeentschlackung und -regeneration wird ohne operativem Eingriff eine Verbesserung bei Cellulite oder auch Besenreisern erzielt.

Die sanfte Form der Schönheitstherapie sollte nur von geschulten Therapeuten vorgenommen werden.


powered by

Aktuell