Darum ist getöntes Gesichtsöl unser Beauty-Liebling des Sommers

Du wünscht dir einen gleichmäßigen Teint - und hast keine Lust auf schwere Foundations? Dann sind "Tinted Face Oils" das Richtige für Dich.

getöntes Gesichtsöl Sommer

Gesichtsöle sind echte Pflegebooster für die Haut und unverzichtbar im Kosmetikregal. Neu sind nun Gesichtsöle, die mit farbigen Pigmenten angereichter sind, so genannte "Tinted-Face-Oils" (oder getönte Gesichtsöle) - die perfekte Kombination aus Pflege und Makeup. Durch die ölige Konsistenz lässt sich das getönte Öl nicht nur super leicht und gleichmäßig auftragen, sondern hinterlässt auch einen frischen Pflege-Glanz auf der Haut, der gesund und satt in der Sonne schimmert.

Transparent und leicht statt maskenhaft

Extra leicht im Finish ist übrigens auch die Deckkraft des Öls; es legt sich nicht wie eine schwere (oft ein wenig maskenhafte wirkende) Foundation über die Haut, sondern tüncht den Teint lediglich in einen zarten, fast transparent wirkenden Farbschimmer. Nur beim Schminken muss man aufpassen: mattierendes Puder ist im Umgang mit getöntem Gesichtsöl strikt tabu. Es würde den gewünschten Glow-Effekt ruinieren.

Praktisch ist getöntes Gesichtsöl jedenfalls, denn durch den hohen Pflegegehalt ist es sogar ohne einen vorherigen Pflegeschritt anwendbar: Einfach auf die gereinigte Haut auftragen, einziehen lassen und leuchten! Gerade im Sommer freuen wir uns über so viel Spontanität im Look.

Gesichtsöl bei fettiger Haut?

Übrigens: Wer zu fettiger Haut neigt, muss diesen kosmetischen Sommer-Spaß deshalb nicht verpassen. Spezielles „Dry Oil“ ist so konzipiert, dass ebenso nährt wie ein gewöhnliches Öl, dabei den Teint aber weniger stark glänzen lässt. Und noch ein kleiner Tipp für alle, die den Look noch sonniger wirken lassen wollen: Durch mehrmaliges Auftragen intensiviert sich die Farbwirkung des Öls – und passt sich damit perfekt unseren goldigen Sonnenküssen an.

Und wo kauf ich das?

Das einzige "Manko": Der Trend erst in den Startlöchern. Derzeit gibt es noch nicht viele Tinted-Face-Oils auf dem Markt. Wenig überraschend sind amerikanische Beautylabels, etwa Kosas (hier bei Niche Beauty zu kaufen) und RéVive, hier absolute Vorreiter. Unser Tipp: Beim Naturkosmetiklabel Dr. Hauschka findet man ein Tönungsfluid, dessen Textur mehr einem Öl als Fluid gleicht und damit an die Wirkung des Tinted-Face Öls fast herankommt.

Aktuell