The Dark Knight Rises

Anarchie. Apokalypse. Auferstehung. Wenn in Gotham City der Terror regiert, muss der Flattermann Ordnung schaffen. Visionäres Fledermaus-Comback im Schatten der Tragödie von Aurora und fulminanter Schlussakkord der Batman-Trilogie mit Bat-Power: Christian Bale, Michael Caine, Anne Hathaway, Gary Oldman.

Schlimmer geht's nimmer: Milliardär Bruce Wayne (Christian Bale) hat sein Vermögen verschleudert, seinen guten Ruf verloren und vegetiert trübsinnig hinter verschlossenen Türen mit Krückstock in Wayne Manor. Der verletzliche Schlossherr ist leichte Beute für die Trickdiebin Selina Kyle (Dynamit: Anne Hathaway). Zuerst knackt sie seinen Safe und bemächtigt sich der Wayne'schen Kronjuwelen, dann verpasst sie dem "Krüppel" eins und macht sich mit Katzenartiger Geschmeidigkeit davon.

Dark Knight Rises

Zeit, sich ausführlich mit Mrs.Kyle zu befassen, hat Bruce Wayne keine. In Gothams Unterwelt beginnt es zu brodeln: Der maskierter Outlaw Bane (richtig zum Fürchten: Tom Hardy) hat eine Söldnertruppe um sich gescharrt, um Gotham dem Erdboden gleich zu machen. Der Plan ist zuerst Mittellosen gegen die Wohlhabenden aufzuhetzen und dann den kriminellen Abschaum über Gotham triumphieren zu lassen. Der Unbesiegbare trägt eine Gesichtsmaske und verfügt über geradezu übernatürliche Mittel und Wege, zu Geld und Einfluss zu kommen. Zuerst bringt er die Gothamer Börse brutal unter seiner Kontrolle ...

Gesetzeshüter wie der tapfere Commissioner Gordon (genial: Gary Oldman) zerquetscht Bane wie Fliegen. Es liegt also wieder an Batman, das Monster aufzuhalten. Aber als Bruce in das Bat-Kostüm schlüpfen will, stellt sich der treue Butler Alfred (wunderbar: Michael Caine) seinem Herrn entgegen. Alfred will Bruce nicht begraben müssen, denn Bane hat die Kraft sogar einem Helden wie der Fledermaus das Rückrat zu brechen ....

164 Minuten Nägel kauen. Ein Sandwich und eine Flasche Wasser sind notwendig. Vom besten Superhelden-Film aller Zeiten möchte man schließlich keine Sekunde versäumen. Trickreiche Wendungen, fantastische Bat-Gadgets und eine Besetzung, die jede Party rockt: Anne Hathaway als Kick-Ass-Catwoman, die wunderbare Marion Cotillard als “Marion Cotillard mit Geheimnis“, Joseph Gordon-Levitt als Commissioner-Gordon-Nachwuchs, Michael Caine, Gary Oldman & Morgan Freeman als unverzichtbare Bat-Veteranen und Tom Hardy als schrecklichster Bösewicht seit der Erfindung von Gasmasken. Unsere Zähne klappern jetzt noch!!

Überfrachtetes Schlachtfest? Sicher nicht! Langweilig? Schon gar nicht! Überdimensioniert? Pa!!! Eine Helden-Saga braucht eben seine Zeit. WIE LIEBEN DEN DUNKLEN RITTER!!! Ein Meisterwerk

Aktuell