Dank dieser 5 Lebensmittel überstehen Sie die Grippewelle

Winterzeit ist Grippezeit. Wir zeigen, wie Sie dank dieser "Superfoods" gesund durch den Winter kommen.

Wenn es draußen kalt wird und wir ständig zwischen kalten und warmen Räumen wechseln, leidet auch unser Immunsystem. Kein Wunder also, dass besonders zu Jahresbeginn viele Menschen unter Grippesymptomen leiden.

Doch häufig kann man diesen Symptome auch ganz einfach vorbeugen. Wie? Mit Vitamin D! (Von dem wir im sonnenarmen Winter sowieso nie genug bekommen können.)

Wir verraten Ihnen 5 Superfoods, die Sie gesund durch die kalte Jahreszeit bringen und Ihr Wohlbefinden stärken:

1. Fisch

Ganz klar: Fisch ist gesund. Nicht nur dank dem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, steht der Fisch ganz oben auf der Liste der Energielieferanten. Denn viele Arten wie Forelle, Hering, Sardinen und Lachs gehören wegen dem hohen Fettanteil auch zu den wertvollsten Vitamin D-Lieferanten und sorgen für ein starkes Immunsystem.

2. Avocados

Dass wir dieses Superfood lieben, ist wohl schon länger kein Geheimnis mehr. Zwar ist die Frucht nicht gerade kalorienarm, doch kann man darüber, angesichts der hohen Anteile an Vitaminen und gesunden Fetten, gerne hinwegsehen.

3. Champignons

Dank dem hohen Vitamin D Anteil, stehen die gesunden Pilze (neben Morcheln, Pfifferlingen, Steinpilzen) im Winter oft auf unserer Speisekarte.

4. Milchprodukte

Joghurt, Milch und Käse zählen ebenfalls zu wichtigen Vitamin D Lieferanten unseres Körpers.

5. Ei

Besonders das Eigelb gilt nicht nur als Energielieferant, sondern auch als Vitamin-D-Bombe schlechthin, die uns gesund und fit durch den Winter bringt.

Aktuell