Dame König As Spion

Ein sowjetischer Maulwurf in den Reihen des britischen Geheimdiensts MI6 verstärkt die Sorgenfalten auf der Stirn des in Ungnaden entlassenen Spitzen-Spions George Smiley (Oscar nominiert: Gary Oldman). Kann Smiley den Doppelagent enttarnen oder bleibt auch er nur eine Schachfigur in diesem teuflischen Spiel?

London, 1972. Ein paar Herren in geheimer Mission und dunklen Anzügen arbeiten hinter verschlossenen Türen an der Zukunft des Weltfriedens und an der Sicherheit Großbritanniens. "Wir sind die einzigen, die zwischen Moskau und dem Dritten Weltkrieg stehen!" beteuern die wachsamen Staatsdiener unter der Leitung von Geheimdienst-Strategen Codename "Control" (John Hurt) dienstbeflissen. Tatsächlich ist das politische Klima zwischen den Großmächten angespannt. Der KGB bespitzelt erfolgreich den Westen. Ausgerechnet der britische Geheimdienst liefert die dafür notwendigen Informationen. "Control" den Verräter im engsten Kreis und entsendet seinen fähigsten Außendienst-Agenten Jim Prideaux auf Erkundungsmission nach Budapest.

Aber statt einer Antwort erhält Prideaux eine Kugel in den Rücken. Drei weitere Menschen müssen bei diesem Hinterhalt sterben. Die Falle ist zugeschnappt. Der KGB triumphiert. Die missglückte Geheimdienst-Aktion nimmt politische Dimensionen an. "Control" hat offensichtlich die Kontrolle verloren und wird seines Amtes enthoben. Mit ihm muss auch sein brillanter "Ziehsohn" George Smiley (Gary Oldman) in den vorzeitigen Spionage-Ruhestand gehen. Eine neue Riege ehrgeiziger und geltungssüchtiger Geheimdienstler macht es sich in Controls Chefsessel bequem. Der Verdacht, der Doppelspion könnte sich direkt unter Controls Männern befinden, ist vom Tisch.

Dame König As Spion

Umso besser, dass Smiley wenig später von Staatssekretär Lacon für eine Undercover-Mission wieder aktiviert wird. Das Ziel: Die Spitzen-Spione zu bespitzeln und den Verräter in den eigenen Reihen zu demaskieren! Nach Controls Tod muss Smiley mit Entsetzen feststellen, dass nicht nur seine ehemaligen Kollegen Bill (wunderbar: Colin Firth), Codename "König", Roy, Codename "Dame", der verbissene Percy, Codename "As" und der in Wien geborene Toby Codename "Bube" auf der Controls Liste möglicher Maulwurf-Kandidaten stehen, sondern auch er selbst!

Film-Trailer

Zeit sich mit dem verletzende Misstrauen seines Ziehvaters zu befassen, bleibt Smiley keine. Denn der echte Maulwurf ist im in diesem Schachspiel immer einen tödlichen Zug voraus ....

Kino mit Köpfchen: Einsamer Spürhund auf der Suche nach dem Wolf im Schafspelz. Je schwächer die Sehstärke, desto aktiver die grauen Zellen! Gary Oldman brilliert als scharfsinnige Brillenschlange auf der Suche nach der schmerzlichen Wahrheit. Oscar, PLEASE! Besser kann John le Carré nicht verfilmen!

Aktuell