Daily Date 56 - Alec Empire in der Stadtwerkstatt Linz

1x2 Tickets zu gewinnen!

Alec Empire

Alec Empire und Nic Endo (von Atari Teenage Riot) laden diesmal zu einer Tour ein, die es so noch nicht gegeben hat. Das Motto "Past - Present - Future", sie spielen die ganze Bandbreite, von Atari Teenage Riot bis zu den neuen Alec Empire Songs.

Den Auftakt gaben sie am 1.Mai diesen Jahres in London, als Jubiläum, 10 Jahre nach der legendären Verhaftung durch die Polizei, als sie bei den Berliner Demonstrationen auf einem Truck spielten und es zu Auschreitungen kam. Das Konzert war sofort ausverkauft. Patrick Wolf kam als Special Guest auf die Bühne, die Menge tobte. Alec Empire war noch nie so kreativ wie jetzt. Einige Filmsoundtracks stellte er letztes Jahr fertig, trug zur Greenpeace Campagne gegen globale Erwärmung bei, die Liste könnte noch lange so weitergeführt werden...

Einen Vorgeschmack auf das kommende Album lieferte er mit dem Mini-Album Shivers, welches sich direkt auf vielen Blogs nach oben klickte. Ganz absichtlich wurden hier die gängigen Promotionkanäle vermieden. Man sucht hier vergeblich nach dem üblichen Gemisch aus kommerziellen Kompromiss und Anbiederung. Das ist nicht sein Ziel, es geht um die wahrhaft physische Erfahrung von Sound bei den Konzerten. Jeder, der das einmal erlebt hat, vergisst das nie. (Quelle: Stadtwerkstatt)

Datum: Mittwoch, 28. Oktober 2009
Einlass: 21.00

Stadtwerkstatt
Kulturvereinigung Friedhofstraße 6
Kirchengasse 4
4040 Linz / Urfahr

www.stwst.at

miss verlost 1x2 Tickets.
(Die Gewinner werden per Mail verständigt.)


Aktuell