CunninLynguists

East-Coast, West-Coast - forget it! CunninLynguists beweisen, dass auch im Süden hiphop-technisch einiges geht. Die aus Kentucky stammenden Rapper sind am 12. April live im Wiener WUK zu sehen.

Die Rapper Deacon The Villain und Natti sowie Produzent Kno (u.a. Remixes für Jay-Z) vermischen gekonnt lyrischen Conscious Rap mit modernen Beats und Samples von Polka und Blues bis hin zu psychedelischen Sounds, wie man es bereits von ihren Kollegen Oukast kennt. Auf Genre-Grenzen setzen die CunninLynguists einen dampfenden Haufen, sie selbst bezeichnen ihre Musik als „Southern Boom-Bap".

Touren mit Stops auf großen Festivals wie Splash oder dem Open Air Fraunenfeld oder ein Auftritt vor 20.000 Leuten beim Hip Hop Kemp überzeugten auch bereits das europäische Publikum, so dass man die folgenden Zeilen der CunninLynguists bedenkenlos unterschreiben kann: „I hear 'em talkin' 'bout Southern folks can't rhyme / Some of y'all must be out your god damn mind."

Wann
12. April 2011
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Wo
WUK
Foyer
Währinger Straße 59
1090 Wien

Tickets
VVK € 14,-
Preis im Onlineshop inkl. Gebühren: € 15,00

Aktuell