Via Culinaria

Genießer entdecken das Salzburgerland entlang der Via Culinaria. Die Genussstraße führt über sieben verschiedene Wege zu regionalen Spezialitäten, die bei mehr als 200 Stationen entdeckt und verkostet werden können. Wir zeigen Ihnen einige der Höhepunkte!

Die Via Culinaria im Salzburgerland setzt sich aus insgesamt sieben Genusswegen zusammen. Jede davon führt zu verschiedenen Produzenten, Bauern, Wirten und Restaurants.

Via Culinaria

Zwischen diesen Genusswegen haben Sie die Wahl:

  • Genussweg für Feinspitze: Haubenrestaurants, schicke Stadtrestaurants und gutbürgerliche Landgasthöfe
  • Genussweg für Fischfans: Frischer Fisch aus den klaren Salzburger Bergseen
  • Genussweg für Bier- und Schnapsverkoster: Zu Besuch bei kreativen Bierbrauereien und Schnapsbrennern
  • Genussweg für Fleischtiger: Fleischermeister, Haubenköche und traditionelle Wirte bereiten Fleischspezialitäten zu
  • Genussweg für Naschkatzen: Mozartkugeln, Torten oder Salzburger Nockerl - entdecken Sie die süßen Seiten Salzburgs
  • Genussweg für Käsefreaks: Produzenten und Gasthäuser, die Käseschmankerl anbieten, vom Tennengauer Almkäse bis zum Lungauer Ziegenkäse
  • Genussweg für Hüttenhocker: Besonderes Ambiente und unverfälschter Genuss von regionalen Schmankerl bieten zahlreiche Hütten

Hier finden Sie einige der besten Adressen:

Aktuell