Crazy Horse Paris

Das international bekannte Varieté wird erstmals exklusiv seine Show Forever Crazy im Magna Racino in Ebreichsdorf vorstellen! Die Show feiert Österreich Premiere am 7. Oktober und wird bis zum 16. Oktober 2010 gastieren.

Forever Crazy wurde als Hommage an Alain Bernardin, den Gründer des Crazy Horse, entworfen. Mit diesem Programm gelingt es, die ursprüngliche Varietékunst im artistischen Sinne zu erhalten, und dem gleichzeitig den nötigen Hauch von Moderne, Humor und Raffinesse hinzuzufügen.

Die Show besteht aus erstklassig choreografierten Einzelteilen, darunter sowohl die legendären „Crazy Horse Klassiker" als auch neue vom französischen Starchoreografen Philippe Decouflé originell arrangierte Kreationen. Die 90 Minuten verstehen sich als einzigartiges Kaleidoskop an Schönheit, Anmut, Leidenschaft und tänzerischer Präzision.


Das Crazy Horse Paris wurde 1951 von Alain Bernardin gegründet und ist seit jeher eines der etablierten Varietés.
In den letzten 60 Jahren hat es an die 10 Mio Zuschauer angezogen, darunter zahlreiche Prominente wie Elvis Presley, Elizabeth Taylor, Präsident John F. Kennedy, Madonna, Christina Aguilera, Jean Paul Gauthier, Pedro Almodovar, Sting und Beyonce, um nur einige zu nennen.
Forever Crazy
im Magna Racino
Ebreichsdorf
ab 7. Oktober

Karten bei Ö-Ticket
www.oeticket.com
Tel:01 96 096

Zu jedem Ticket gibt es ein Glas Sekt gratis.

Aktuell