Couscous-Salat

Essen zum Wohlfühlen: Mit diesem Rezept halten Sie nicht nur den Sommer fest, sondern sorgen auch für gute Laune unter Ihren Gästen. Denn Scampi enthalten wichtige Spurenelemente und Mineralien, Gewürze wie Koriander und Petersilie nthalten Apiol und beugen damit Stimmungstiefs vor und die Zitrone liefert Vitamin C.

Zutaten für 4 Portionen

200 g Couscous
400 ml Gemüsebrühe
1 Zucchini
250 g Scampi
1 Bio-Zitrone
frischen Koriander & Petersilie
Salz, Pfeffer
etwas Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung

1. Gemüsebrühe erhitzen, Couscous in eine Schüssel geben und mit Brühe aufgießen. Zugedeckt wenige Minuten ziehen lassen.

2. Zucchini waschen, trocknen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauchzehe schälen.

3. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauchzehe hineinpressen, kurz anschwitzen lassen und Zucchinischeiben hinzufügen, goldgelb anbraten lassen, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

4. Scampi falls nötig schälen, erneut etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Scampi darin 5-8 Minuten anbraten.

5. Währenddessen Koriander und Petersilie waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und klein hacken. Zusammen mit den Zucchinischeiben unter das Couscous mischen.

6. Zitrone in Scheiben schneiden.

7. Couscous auf vier Teller verteilen, Scampi und Zitronenscheiben darauf anrichten und servieren.

Aktuell