Constanzia Delort-Laval (16)

Die Wienerin spricht über ihre Familie und Freunde in Berlin und Paris, Ausdauer und ein konfliktloses Leben.

Wie geht es jetzt nach Austria´s next Topmodel für dich weiter? Deine Pläne für die Zukunft?

Austria's next Topmodel hat mir einen riesen Ansporn für meine Modelkarriere gegeben. Es war mir sozusagen ein Sprungbrett, eine Hilfe.

Dein schönster Moment bei Austria´s next Topmodel?

Mein schönster Moment war nach dem Bodypainting, als ich mein Foto bekommen habe: dieser Eindruck, dass es sich gelohnt hat, dass die ganze Arbeit und Anstrengung nicht umsonst war und, dass das Endprodukt gelungen ist und gut ankommt. Die letzte Modeschau mit uns zehn Mädchen hat mir auch sehr gut gefallen!

Die größte Herausforderung bei Austria´s next Topmodel?

Die größte Herausforderung für mich war es zu akzeptieren kritisiert zu werden. Weil ich mir oftmals gedacht habe, dass ich am liebsten alles stehen lassen würde und in mein einfaches konfliktloses Leben zurrückkehren würde.

Wirst du es weiterhin als Model probieren? Vielleicht auch in einer zweiten Staffel?

Ich bin mit meinem Weg zufrieden und werde deshalb nicht in noch eine Staffel gehen. Es wäre mir viel zu anstrengend! Aber natürlich möchte ich weiterhin modeln und Erfolg haben.

Was würdest du jetzt anders machen, wenn du noch eine zweite Chance in einer weiteren Staffel bekommen würdest?

Ich würde vielleicht meinen Stolz ein bisschen ablegen und mehr Motivation zeigen. Ich würde die Schule erst fertig machen und es dann mit einer vollständigen Karriere probieren. Aber Schule war mir zu diesem Zeitpunkt einfach noch viel zu wichtig.

Was war das erste, was du nach Deinem Rauswurf gemacht hast?

Ich habe Familie und Freunde angerufen und mal wieder richtig gechillt!! Dann habe ich mir ein Bad eingelassen und mich entspannt.

Was hast du aus der Sendung gelernt? Dein Resumée?

Die Sendung hat mir Ausdauer, Geduld und Körperbeherrschung beigebracht. Es war eine sehr interressante Erfahrung für mein Leben.

Wie hat Dein Umfeld auf die Sendung reagiert? Bist du z.B. nach der Sendung auf der Straße erkannt worden? Gab es viele Reaktionen von Freunden?

Na klar hat mein gesamtes Umfeld reagiert! Und wie! Ich wurde auch ein paar mal auf der Straße aufgehalten und um Autogramme gebeten. Meine Freunde haben mich alle unterstützt und ich habe bis jetzt zum Glück keine wirklich schlechten Erfahrungen gemacht. Sogar in Berlin, wo ich bis vor einem Jahr gelebt habe, und in Paris, wo ich auch viele Freunde und Familie habe, haben alle gespannt die Sendung verfolgt!

Vervollständige den Satz: Ein Topmodel ist ...

... ein Mädchen, dass es durch ihr Auftreten schafft, für einen kurzen Moment zu verzaubern.

Aktuell