COCONUT-Sex: Was ein viraler Sex-Tipp mit Kokosnüssen zu tun hat

Auch wenn's jetzt mehr um Orthographie und Akrobatik als um Karibikträume geht: Man scheint da an einer großen Sache für den Hetero-Sex dran zu sein.

Der beste Tipp für die Reiterstellung

Der Zweck des Internets ist ja vor allem, Antworten auf Fragen zu geben, die nie jemand gestellt hat. Das kann den Horizont erweitern und - im vorliegenden Idealfall - sogar das Sexleben verbessern. Sei bereit für den Tipp, der auf Twitter aktuell für tausende, sexuelle AHA-Momente sorgt.

Okay? Aufgepasst! Der angeblich unumstößlichste Rat für die perfekte Reiterstellung-Erfahrung für sie und ihn geht so: Buchstabiere "COCONUT" mit deiner Hüfte, wenn du oben bist.

C-O-C-O-N-U-T und Reiterstellung

Halt, halt, bevor du jetzt verwirrt innehälst: Es ist gar nicht so kompliziert, wie es sich anhört und auch wesentlich kürzer, als der Cunnilingus-Tipp, doch das Alphabet mit der Zunge zu schreiben. Die rotierende Bewegung beim Reiten, die den ganzen C's und O's der "Coconut" geschuldet sind, sollen sowohl ihn als auch dich selbst besonders schnell zum Orgasmus bringen. Es ist an dieser Stelle übrigens völlig okay, wenn du hüftwackelnd dasitzt, während du in dein Smartphone starrst. Du bist nicht allein:

Ein aufmerksamer Twitter-User hat die Bewegungen freundlicherweise mit Pfeil-Emojis illustriert:

Wie macht man mit der Hüfte ein "T"?

Wenn du dich trotz dieser nützlichen Beschreibung aber immer noch eher so fühlst:

... oder dir über gewisse Mechanismen nicht ganz im Klaren bist:

... dann hilft wohl nur: Ausprobieren! Bonne Chance!

via GIPHY

 

Aktuell