Charlie Sheen: Nackt?

Hollywood Darling Charlie Sheen dreht durch – und kommt wieder damit durch! Alles andere als cool ... finden wir.

Nur acht Tage vor Ende seiner Bewährungsfrist liefert Hollywood-Star Charlie Sheen, derzeit mit Wall Street: Geld schläft nicht im Kino, einen mehr als handfesten Skandal: Dienstagmorgen wurde der 45-jährige Schauspieler nackt und verwirrt in einem verwüsteten Hotelzimmer des Plaza Hotels in New York aufgefunden.

Unverständlichweise ließen die zur Hilfe gerufenen Beamten Milde walten: Krankenhaus und nicht Polizeistation hieß es für Sheen, der angeblich in dieser Nacht eine Prostituierte im Schrank versteckte.

Als Ausrede für sein ungebührliches Verhalten gab ein Sprecher des Two And A Half Men-Stars an, Sheen hätte "eine allergische Reaktion auf ein Medikament". Tatsächlich könnten aber Alkohol und Drogen im Spiel gewesen sein.

Charlie Sheen Nackt

Dies ist nicht das erste Mal, dass Charlie Sheen mit Unschuldsmiene und guten Anwälten davonkommt. 2010 war es ihm gelungen, einer Strafe wegen Körperverletzung zu entgehen. Seine Ex-Frau Brooke Mueller ließ die Klage fallen. Sheen wurde daraufhin nur Ordnungswidrigkeit und Fehlverhalten vorgeworfen, die mit Sozialdienst und Bewährungsauflagen verbunden waren.

Inzwischen hat Charlie Sheen das Krankenhaus auch wieder verlassen und befindet sich bereits zu Hause. Vielleicht könnte sich das "Team Sheen" auch einmal um Mel Gibson kümmern, der hat nämlich dringend Hilfe nötig, nachdem sein Cameo in Hangover 2 gestrichen worden war (lesen Sie hierzu mehr in unseren Star-News).

Mehr zu Film & Serien finden Sie hier.

Aktuell