Charity Award

Die Wienerin feierte am 17. März ihr 25-jähriges Bestehen und lud Freunde und Partner zum Fest in die Wiener Hofburg. Bereits zum fünften Mal zeichnete das renommierte Frauenmagazin dabei eine Österreicherin für ihr außergewöhnliches, soziales Engagement im Bereich Bildung aus.

Im feierlichen Rahmen der Wiener Hofburg verlieh die Wienerin am 17. März zum fünften Mal ihren Charity Award, der dieses Jahr an die Wienerin Dr. Regina Potocnik und ihr Projekt „Slumkinderkunst" ging.


Der Verein ermöglicht Slumkindern in Nairobi durch Kunstunterricht ihr Selbstwertgefühl zu steigern und Hoffnung zu erlangen und leistet somit Hilfe zur Selbsthilfe. Im Laufe der Kursdauer erleben die Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren eine Gemeinschaft ohne Gewalt, in der sie lernen, einander zu vertrauen und füreinander einzustehen. Inzwischen werden die Kunstwerke der kleinen Maler auch gegen eine Spende verkauft, von denen Malutensilien und Lebensmittel erworben werden.

Dr. Regina Potocnik hat in der Vergangenheit bereits mehrfach karitative Projekte unterstützt, unter anderem ein Straßenkinderprojekt in Nordindien sowie die Mutter Teresa Mission in Kalkutta. Seit 2009 widmet sie sich voll und ganz den Slumkindern und hofft, das Projekt eines Tages auf mehrere Länder ausdehnen zu können.

Als besondere Auszeichnung erhielt die WIENERIN 2011 einen von Elsa Peretti kreierten Ring, zur Verfügung gestellt von Tiffany. Zudem war die WIENERIN Charity Gala am 17. März der Auftakt für einen einjährigen Spendenmarathon. „Ziel ist, durch unsere mediale Unterstützung und laufende Spendenaktionen für „Slumkinderkunst" noch mehr Aufmerksamkeit und finanzielle Unterstützung zu erreichen, um noch mehr Kindern diese wichtige Förderung zu ermöglichen", sagt WIENERIN-Chefredakteurin Sylvia Margret Steinitz. In den vergangenen Jahren unterstützte die WIENERIN auf diese Weise bereits vier Projekte von Charity-Preisträgerinnen und spendete insgesamt € 73.740.

WIENERIN-Song als Klingelton downloaden

Neben der Verleihung des fünften Charity Awards hatte die WIENERIN noch einen weiteren Grund, mit ihren 1.200 geladenen Gästen anzustoßen: Das Frauenmagazin wird heuer 25 und das wurde mit einem Aufmarsch an prominenten WegbegleiterInnen gebührend gefeiert. Unter den Gratulanten waren u.a.: Topmodel Cordula Reyer, Show-Ikone Dagmar Koller, U4 Legende Conny de Beauclair, Serienliebling Lilian Klebow und viele mehr.

Der 17. März stand für das Frauenmagazin WIENERIN ganz im Zeichen des aktuellen Diskussionsthemas Bildung. Passend dazu fand tagsüber der erste WIENERIN SUMMIT - ein internationaler Frauengipfel mit Top-Vortragenden aus aller Welt und hochkarätig besetzten Podiumsdiskussionen - in den Redoutensälen der Wiener Hofburg statt. Auch der fünfte WIENERIN Charity Award widmete sich erstmals einem bestimmten Schwerpunkt, zu dem auch die drei anderen nominierten starken Frauen ausgewählt wurden.

SlumKinderKunst e.V.
Vereinsobmann Stv. Dr. Regina Potocnik

reginapotocnik@hotmail.com Mobil: +43 676 568 66 49 facebook: SlumKinderKunst

Aktuell