Celtic Woman

Die irische Musikgruppe verzaubert am 3. Juni das Publikum mit ihrer Mixtur aus traditionellem keltischen Liedgut und Pophymnen von anderen Künstlern und Musicals in der Wiener Stadthalle.

Nicht vielen Künstlern ist es vergönnt im Weißen Haus aufzutreten. Die phänomenalen Celtic Woman hatten diese Ehre bereits vor dem aktuellen US-Amerikanischen Präsidenten, sowie seinen beiden Vorgängern. Natürlich hat sich das Quartett diesen Erfolg durch den Ruf ihrer spektakulären Liveshows erspielt.

Ihre zauberhafte Mixtur aus traditionellem keltischen Liedgut und Pophymnen von Künstlern wie Chris De Burgh (A Spaceman Travelling), Simon & Garfunkel (Bridge Over Troubled Water) und Eric Clapton (Tears In Heaven) sowie Hymnen wie You'll Never Walk Alone garantiert ihnen eine stetig wachsende Fangemeinde.

Ihr aktueller Longplayer „Songs From The Heart" erreichte mit eben dieser Formel Platz 10 der deutschen Albumcharts.

Wann?
3. Juni
19.30 Uhr

Wo?
Wiener Stadthalle
Halle D
Vogelweidplatz 14
1150 Wien

Aktuell