C

Sie haben Sportarten wie Joggen, Yoga und Co satt und wollen sich dennoch fit halten? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir haben die besten Fitnesstipps von Aquaball bis Zumba.

Canyoning

Was:
Naturerfahrung in der Schlucht.
Wie: Diese - auch unter dem Begriff des "Schluchteln" bekannte - Erlebnissportart bezeichnet das Begehen einer Schlucht von oben nach unten durch Abseilen, Abklettern, Springen, Rutschen, Schwimmen und manchmal sogar Tauchen. Neben dem professionellen Guide ist auch eine entsprechende Ausrüstung (z.B Neopren-Anzug) unerlässlich.
Wo: In Schluchten, z.B in der Gesäuse Steiermark www.canyoning-tour.at/


Curling

Was: Präzision auf Eis.
Wie: Ziel beim Currling ist, die Curlingsteine näher an den Mittelpunkt eines Zielkreises auf einer Eisbahn zu spielen als die gegnerische Mannschaft. Durch das sogenannte "Wischen" mithilfe eines Besen taut die Eisoberfläche kurz auf und der Stein rutscht auf dem entstehenden Wasserfilm schneller und weiter.
Wo: Auf einer markierten Eisbahn. Curlingverbände gibt es österreichweit: www.curling-austria.at

Aktuell