Bye-bye Grey

Zu Beginn der 6. Staffel von Grey’s Anatomy müssen gleich zwei der beliebtesten Protagonisten um ihr Leben kämpfen. Das Schicksal von Izzie (Katherine Heigl) und George (T.R. Knight) steht buchstäblich auf Messers Schneide ...

Herzstillstand zum Start der 6. Staffel der Erfolgsserie Grey’s Anatomy: Sterben die Serienstars aus dem OP einen freiwilligen Heldentod oder haben Katherine Heigl und T.R. Knight einfach genug von Doktorspielen?

TEXT: Catherine Gottwald

Ein kerngesunder Mann, ein krebskranke Frau. Beide sind jung, beide haben als Ärzte Leben gerettet, beide kennen das Risiko und die Chancen. Nun liegt ihr Schicksal in den bewährten Händen ihrer Kollegen. Eigentlich unfair, oder? Es gibt viele Methoden die Spannung einer beliebten TV-Serie aufrecht zu erhalten. Die Protagonisten lebensgefährlichen Situationen auszusetzen, ist eine davon. Zu dumm nur, wenn die Stars der Serie inzwischen so berühmt geworden sind, dass sie selbst bestimmen wollen, wie es mit ihnen und der Figur, die sie darstellen weiter gehen soll. So geschehen bei Katherine Heigl aka Dr. Isabel “Izzie“ Stevens, die nach ihren Kinoerfolgen in Beim ersten Mal und 27 Dresses ein Mitspracherecht bei den Produzenten der Ärzteserie einfordert.

Heulen, bis der Arzt kommt ...
Seit bekannt wurde, dass uns einer der beliebtesten Protagonisten zu Beginn der 6. Staffel verlassen muss, laufen die Fans Amok. Grey’s Anatomy-Autorin Shonda Rhimes erhält Todesdrohungen. Spekulationen reißen nicht ab. Besonders seit die blonde Darstellerin Katherine Heigl ihr güldenes Haar rabenschwarz gefärbt hat. Die Fans sind in zwei Lager gespalten; die einen wollen ihrer Lieblingsserie ohne George nicht die Treue halten, die anderen können auf Izzie nicht verzichten. Gerüchte um interne Streitigkeiten, zu hohe Gagenforderungen, verlängerte Babypausen, zu wenig Screentime und um bis Unkenntlichkeit verändertes Aussehen halten auch abseits des OPs die Spannung aufrecht. Wir haben exklusiv für Sie die wichtigsten Fakten zusammen-getragen. Wen SIE die nächsten 24 Folgen auf Ihrem Bildschirm sehen wollen, müssen allerdings selbst entscheiden.

Lesen Sie hier: "Save George" - Warum George überleben muss







Aktuell