Business Class

Fokus SCHNITT DER KLEIDUNG

Eine gute Figur ist viel Arbeit. Aber wie viel darf man davon zeigen? Die Antwort: so viel, dass weiter Ihre Kompetenz und nicht Ihre Kurven im Vordergrund stehen. Das geht so: Die Kleidung sollte keine unschönen Falten werfen und trotzdem Spielraum lassen, um sich gut zu bewegen – und nicht ständig den Bauch einziehen zu müssen (denn das schätzt kein Mensch länger als fünf Minuten, auch wenn er gut im Training ist). Absolute Tabus sind klaffende Knopfleisten bei Blusen und Blazern sowie Unterwäsche, die sich durch die Kleidung abzeichnet.

Klassiker. Graues Etuikleid aus Wollstoff von comma um € 129,95,- (siehe Bild)

Aktuell