Burger mal anders

Dass die lieben Kleinen - und natürlich auch die Großen - gerne Burger essen, ist kein Geheimnis. Mit selbstgemachten Burgern begeistern Sie sicher alle - vorallem mit Burgern in Cornflakes-Panade. Probieren Sie's aus - wir verraten Ihnen wie.

Zubereitung:

1. Fisch- oder Hühnerfilets waschen, abtrocknen, halbieren und würzen.

2. Eier in eine Schüssel schlagen, würzen und mit etwas Milch verrühren.

3. Mehl, Eier und Cornflakes (eventuell halb/halb mit Bröseln mischen, damit die Panade nicht zu crunchy wird) fürs Panieren herrichten.

4. Filets panieren und in einer Pfanne oder im Fritter bei 180 Grad herausbacken.

5. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und eventuell im Ofen bei 180 Grad warm halten.

6. Brötchen aufbacken und aufschneiden.

7. Den Mozzarella auspacken, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

8. Friseesalat, Mozzarella und je ein Filet in ein Weckerl legen und beliebig mit Tomatenketchup, Senf und/oder Majonese servieren.

Rezept: Oliver Scheiblauer

Burger anders
für 4 Personen

300 g Fischfilet (oder Hühnerbrust)
Salz, Pfeffer nach Bedarf
Prise Thymian
1 Zitrone (Saft und Zeste)
1 TL Sesam
100 g Cornflakes
Mehl zum Panieren
3 Eier
3 EL Milch
4 Burger-Weckerl
120 g Mozzarella
1/2 Bund Friseesalat

Mehr Rezepte finden Sie hier.

Aktuell