Brustgesundheitstag

Die Wiener Privatklinik Goldenes Kreuz lädt am 14. Oktober zum Brustgesundheitstag ein. Frauen und Angehörige können sich bei Vorträgen über unterschiedliche Aspekte der Brustgesundheit informieren und an Workshops teilnehmen.

Bereits zum 10. Mal veranstaltet das Goldene Kreuz den Brustgesundheitstag. Ziel ist auch in diesem Jahr wieder, Wissen zu vermitteln und so Ängste und Unsicherheiten abzubauen. Als erste Privatklinik in Österreich wurde das Goldene Kreuz Anfang 2011 zum Brustgesundheitszentrum zertifiziert. Am 14. Oktober informiert die Einrichtung über diese Zertifizierung und ihre Bedeutung für die einzelne Patientin. Hinzu kommen Vorträge zum Thema Diagnostik, zu neuen Therapieoptionen sowie zu komplementärmedizinischen Ansätzen und psychologischen Aspekten.

Bei Workshops können die Teilnehmerinnen Tao Yoga, Aromatherapie, Bauchtanz oder ein schonendes Aufbautraining nach Brustoperationen ausprobieren sowie sich in Ernährungsfragen beraten lassen - schulmedizinisch oder nach der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Firma Bständig informiert über ihr Angebot für besondere Lebensphasen, ebenso wie Weleda zum Thema Kosmetik.

Auch die Vorsorge und Früherkennung sind wichtige Aspekte des Brustgesundheitstages. Die Breast Care Nurses des Brustgesundheitszentrums Goldenes Kreuz beraten nicht nur betroffene Frauen zu pflegerischen Fragen in der Zeit während und nach der Therapie, sondern bieten auch Anleitungen, wie man sich selbst die Brust untersucht. Im Röntgeninstitut besteht die Möglichkeit, Mammografien durchführen zu lassen.

Die Teilnahme an den Informationsveranstaltungen ist kostenlos. Um Anmeldung für die Workshops wird gebeten.

Termin:
14. Oktober 2011
12:00-20:00 Uhr

Ort:
Lazarettgasse 16-18
1090 Wien

Workshop-Anmeldung unter
Tel: 01 / 40 111 – 9545 (Frau Nicole Sikora)
oder verwaltung@goldenes-kreuz.at

Aktuell