Brittany Murphys letzter Film kommt

Brittany Murphy starb im Alter von 32 Jahren. Im April, über vier Jahre später, wird ihr letzter Film veröffentlicht.

Mit nur 32 Jahren starb Brittany Murphy (✝) im Dezember 2009 an den tödlichen Folgen einer Lungenentzündung, den Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten und Blutarmut.

Am 4. April, über vier Jahre später, erscheint nun ihr letzter Film "Something Wicked" in den amerikanischen Kinos.
In dem Thriller geht es um eine Beziehung zwischen zwei jungen Leuten, die von Bessenheit überschattet wird. Brittany selbst spielt die weibliche Hauptrolle.

Laut US Weekly hat Murphy sich in diesem Film selbst übertroffen und noch einmal unter Beweis gestellt, was für eine gute Schauspielerin in ihr steckte.

Ob der Streifen jemals in die europäischen Kinos kommt, steht noch in den Sternen.

Brittany Murphy wurde durch Filme wie "Clueless", "8 Mile" und "Durchgeknallt" berühmt.

Aktuell