Brennnessel-Haarspülung selber machen

Für Kopfhaut in Balance! Ein geniales Beauty-Rezept zum Selbermixen.

Brennnesseln wirken entgiftend, kräftigen die Haarwurzeln, regen das Haarwachstum an und beruhigen juckende Kopfhaut. Roher Apfelessig ist antibakteriell, antimykotisch und klärend. Er hilft, den pH-Wert der Kopfhaut zu normalisieren, wenn diese durch aggressive Shampoos aus dem Gleichgewicht geraten ist. Die Säure glättet die Haaroberfläche und sorgt für Glanz.

Ganz einfach: Brennnessel-Haarspülung selbstgemacht

ZUTATEN

4 TL Brennnesselblätter
500 ml kochendes Wasser
2 EL Apfelessig
 

SO GEHT'S

Das kochende Wasser auf die Brennnesselblätter gießen, zudecken und 15 Minuten lang ziehen lassen. Die Flüssigkeit absieben, abkühlen lassen und den Essig hinzufügen.
 

ANWENDUNG

Nach dem Waschen die Haare mehrmals mit der Mischung durchspülen und diese sanft in die Kopfhaut einmassieren. Die Spülung muss nicht ausgewaschen werden.

Rezept aus "Pretty Natural - Naturkosmetik einfach selbst machen" von Karin Berndl und Nici Hofer, EdenBooks, € 15,40.

haar-spuelung-brennnessel-diy-selber-machen

Aktuell