Brandteigkrapferl

Flaumig, zart und einfach köstlich. Der Biss in Brandteigkrapferl sorgt für kulinarische Hochgefühle. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese kleinen Köstlichkeiten mit Vanillefüllung und Erdbeersauce zubereiten.

1. Wasser mit klein geschnittener Butter und Prise Salz aufkochen. Mehl einrühren und so lange unter ständigem Rühren rösten, bis sich der Teig vom Kochtopfboden löst; von der Hitze nehmen.

2. Teig in eine Schüssel geben. Eier verquirlen und nach und nach - am besten mit dem Handrührgerät - einrühren.

3. Teig in einen Spritzsack mit großer, gezackter Tülle (Nr. 8) füllen und 18 Krapferln auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech dressieren.
Wichtig: zwischen den Krapferln ausreichend Platz lassen.

4. Brandteigkrapferln im vorgeheizten Rohr bei 200 °C etwa 30-35 Minuten backen.
Wichtig: Die Backrohrtür während der ersten Hälfte der Backzeit nicht öffnen.

5. Brandteigkrapferln auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

6. Fruchtsauce: Erdbeeren putzen, waschen und mit Staubzucker pürieren.

7. Creme: Schlagobers mit Sahnesteif, Vanillezucker sowie Kardamomsteif schlagen.

8. Ausgekühlte Brandteigkrapferln quer durchschneiden, mit Creme füllen, mit Erdbeer-sauce überziehen und Krapferln wieder zusammensetzen.

9. Krapferln mit Staubzucker bestreuen.

Für 18 Stück

1/8 l Wasser
80 g Butter
Salz
120 g Mehl (glatt)
3 Eier
Staubzucker zum Bestreuen

Fruchtsauce:
300 g Erdbeeren
60 g Staubzucker

Creme:
1/2 l Schlagobers
2 Packungen Sahnesteif
2 Pack. Vanillezucker
Prise Kardamom

Aktuell