Boris Entrup

Experten-Tipps & -Tricks für das perfekte Model-Make-up.

Es ging darum, bei allen Mädchen dieselben Voraussetzungen zu schaffen, denn einige hatten mehr und andere weniger Erfahrung mit Make-up. Ich habe daher bei den Basics angefangen, welche Produkte eignen sich wofür am besten. Einige Mädchen brauchten auch einfach eine Beratung, welche Farben zu ihrem Typ passen. Ein häufiger Fehler, nicht nur bei den Kandidatinnen, ist es, dass Wimperntusche nicht wirklich sauber aufgetragen wird. Ich würde sagen, Frau kann bis zu 40% mehr rauszuholen bei den Augen, wenn die Mascara besonders sauber und auf jede Wimper aufgetragen wird.

Noch ein einfacher Make-up Trick, der Großes bewirkt?

Pure.Cover Mineral Concealer auf die gut eingecremte Haut unter die Augen und auch um Nase, auf Kinn und Stirn, bewirkt Wunder. So bringt ihr eueren Teint zum Strahlen.

Sollen Mädchen lieber geschminkt oder ungeschminkt zu Castings gehen?

Casting Make-up sollte sehr natürlich sein, das heißt aber nicht dass kein Make-up aufgetragen wird, sondern dass die Vorzüge eines jeden Gesichts hervorgehoben werden. Concealer, Make-up, Wimperntusche und Abpudern, damit nichts glänzt, das ist sehr gefragt. Intensive Farben, oder Eyeliner würde ich nicht empfehlen.

Wie viel richtiges Make-up macht ein Topmodel aus? Was kann man "kaschieren", was nicht?

Der glamouröse Auftritt am roten Teppich erfordert etwas anderes, als der Job auf dem Laufsteg oder ein Shooting, ganz zu schweigen vom realen Leben. Ein professionelles Make-up kann viel ins richtige Licht setzen, Hautunreinheiten beispielsweise können kaschiert werden und Proportionen gesetzt werden.

Was ist das Besondere an Larissa´s Gesicht?

Larissa ist toll und wird sich bestimmt hervorragend weiterentwickeln. Sie hat wundervolle Haut und eine Wahnsinnsaustrahlung. Mit nur wenig Make-up können viele unterschiedliche Styles sehr schön umgesetzt werden. Ihr Gesicht ist sehr modern!

Aktuell