Bon Voyage: Das Album

Sie ist mit Marlene Dietrich aufgetreten, hat Zarah Leander inspiriert und den Nazis jüdischen Lieder vorgesungen: Die Wienerin Greta Keller. In den 30er Jahren hat diese Künstlerin weltweit den Ton angegeben. Ihr widmet Andrea Eckert das Album Bon Voyage – eine Zeitreise in die Welt des Chansons.

„Lieder müssen gesungen werden, damit man sie nicht vergisst!" hat die großartige Greta Keller, Jahrgang 1903, einmal ihrem Freund André Heller gesagt, bevor sie Ende der 70er Jahre die Bühnen der Welt für immer hinter sich gelassen hat.

Der Mythos
Schon 1915 ist Greta Keller als kleine Elevin genau dort gestanden, wo fast 100 Jahre später, im September 2012, ein Stück über sie gespielt wird: im Wiener Volkstheater.

Die Bretter, die die Welt bedeuten, kannte diese Dame zu genau. Man engagierte sie als Sängerin von den Wiener Kammerspielen über Prag und Paris bis an den Broadway. 1930 nimmt sie ihre erst Platte auf und entzückt und irritiert gleichermaßen als „erste Sängerin mit einer tiefen Frauenstimme" - lange VOR Zarah Leander. André Heller bezeichnet die Schallplattenkönigin Greta Keller als den „einzigen, wirkliche internationalen Chansonstar, den wir je hatten".

Obwohl die gefeierte Sängerin von den Nazis umworben wird, kehrt sie Europa den Rücken um erst Anfang der 50er Jahre in ihre Heimatstadt Wien zurückzukehren.

Andrea Eckert Voyage Album

Die Interpretin
Aus Greta Kellers riesigen Repertoire hat Kammerschauspielerin Andrea Eckert17 „Gustostückerln" ausgewählt und gemeinsam mit Rupert Henning das Theaterstück Bon Voyage gemacht. Endlich gibt es die Lieder daraus auch auf Platte. Eckert, eine würdige Interpretin von Klassikern des Wiener Lieds wie „Das Glück ist ein Vogerl" bis zu „Johnny, wenn du Geburtstag hast" oder Cole Porters „Everytime we say Goodbye", brilliert als wandelbare Greta, die zur Hochform aufblüht, wo-auch-immer ein Scheinwerfer auf sie gerichtet ist oder ein Micro steht.

Lieder müssen gesungen werden, damit man sie nicht vergisst. Wer ein Ticket für eine berauschende, musikalische Zeitreise lösen will, kauft das Album Bon Voyage von Andrea Eckert!

Aktuell