Bohnen-Gemüse

Gesucht: schnelles (und einfaches!) Herbstmenü mit Wow-Effekt fürs Dinner mit Freunden. Gefunden: vier Rezepte, die Eindruck schinden und bei denen nix schiefgehen kann. Zum Beispiel Bohnen-Champignon-Gemüse mit Borretsch und Erdäpfeln.

Die Erdäpfel in kochendem Salzwasser 20 Minuten kochen.

Die Bohnen ebenfalls in kochendem Salzwasser 8 Minuten kochen.

Danach beides abgießen.

Obers, Gemüsebrühe, Senf, Salz und Pfeffer aufkochen und 5 Minuten offen köcheln lassen. Sauce warm halten.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, Zwiebel und Champignons anbraten, Bohnen und Borretsch hinzufügen.

Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Piment würzen.

Die Erdäpfel schälen und in der erhitzten Butter schwenken.

Mit den Bohnen und der Sauce anrichten.

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Dieses und mehr Rezepte finden Sie in dem Buch Herzhafte Herbstküche von Claudia Seifert und Sabine Hans (siehe Infobox links).

Herbstlich-vegetarische Hauptspeise für 4 Personen

Für die Füllung:
800 g kleine, festkochende Erdäpfel (z. B. Vitelotte)
500 g Stangenbohnen, geputzt
Salz
150 ml Schlagobers
200 ml Gemüsebrühe
2 TL Dijonsenf
weißer Pfeffer aus der Mühle
3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Zwiebel, fein gewürfelt
300 g Champignons, geputzt, in feine Scheiben geschnitten
1 Handvoll Borretschblüten und Blätter, fein gehackt
frisch geriebene Muskatnuss
gemahlener Piment
20 g Butter
Herzhafte Herbstküche
Claudia Seifert, Sabine Hans
AT Verlag, € 25,60

Aktuell