Bohne, Solist & Erdäpfelsalat

Die Gourmet-Clips des Monats. Zum Lesen, Kosten und Nachkochen

Die Gourmet-Clips des Monats. Zum Lesen, Kosten und Nachkochen.

ZACK, DIE BOHNE!
Um exotisch zu kochen, müssen Sie sich nicht im Asia-Laden mit unaussprechlichen Ingredienzen eindecken. Die Holländerin Marlein Overakker zeigt in Meine Gartenküche (Hölker-Verlag), wie sich aus heimischen Zutaten Geschmackssensationen kreieren lassen. Da wird sogar der Bohnensalat zum Highlight. Um € 25,70.

SOLIST.
Herbert Zillinger empfiehlt seinen Grünen Veltliner Radikal Edition Z für ein Solo zu zweit: mit dem Partner trinken, nichts dazu essen! € 7,99 bei Wein & Co.

REZEPT-TIPP:

ERDÄPFELSALAT
Ein Schuss Essig, etwas Öl – und passt schon? Nicht, wenn Sie einen Erdäpfelsalat mit Suchtfaktor kreieren wollen. Der geht so: warme Erdäpfelscheiben mit 1/4 Liter heißer Suppe, einer feingeschnittenen Zwiebel, 6 EL Essig, 3 EL Öl, 1 TL Estragonsenf, Salz und Pfeffer mischen, bis der Salat eine sämige Bindung hat. 15 Minuten ziehen lassen, fertig!


(c) Hölker Verlag


Radikal Edition Z

Aktuell