Böden streichen

Boden- (und Tür-) Farben sind die neuen Tapeten: Räumen kann man so im Nu einen fröhlichen Look verpassen. Selbst ist die Frau. Wie Sie verschiedene Böden (von Beton bis Holz) vorbereiten und großflächig streichen erfahren Sie hier

Vorbereitung:

Alle Oberflächen müssen einwandfrei, sauber, trocken und frei von Schmutz, Fett und sonstigen Fremdkörpern sein. Scharfe Kanten und hervortretende Körnung abschmirgeln.


Unbehandelte Holzböden im Innern:

  • Etwaige offene Fugen und Risse mit einer nicht flexiblen Spezial-Holzfüllmasse verschließen.
  • Glatt schmirgeln, staubsaugen und mit einem feuchten Tuch abwischen.
  • Das Holz trocknen lassen. Eine unverdünnte Schicht z.B. Farrow & Ball Stain Block Primer zum Versiegeln auftragen.

Bemalte Holzböden im Innern:

  • Abgeschälte oder abgeplatzte alte Farbflächen müssen entfernt werden, siehe Anleitung für unbehandeltes Holz.
  • Für das beste Ergebnis und die größte Haltbarkeit sollte soviel wie möglich der vorhandenen Beschichtung entfernt werden.
  • Eine unverdünnte Schicht Lack zum Versiegeln auftragen.

Lackierte Böden im Innern:

  • Allen Lack entfernen und die Anleitung für unbehandeltes Holz befolgen.

Gewachste oder polierte Böden im Innern:

  • Achtung diese Böden nehmen möglicherweise die Bodenfarbe nicht auf!

Neubeton:

Muss vor dem Anstrich mindestens drei Monate ruhen.

Bemalte Betonböden:

  • Reinigen und etwaige Oberflächenrückstände entfernen
  • Abschmirgeln um eine gute 'Passform' zu erhalten
  • z.B. Farrow & Ball Stabilising Primer auf Bereiche mit bloßem Beton auftragen.

Anstreichen

  • Wenn mehr als eine Dose derselben Farbe verwendet wird, ist sicherzustellen, dass die Chargennummern identisch sind oder die Doseninhalte vor der Verwendung miteinander vermischt werden.
  • Vor dem Gebrauch gründlich umrühren.
  • Zwei Schichten mit Bürste oder Walze auftragen. Je nach der Farbe der Deckschicht und der ursprüngichen Oberflächenfarbe kann eine dritte Schicht erforderlich sein. 1-2 Stunden oberflächentrocken. Neubeschichtung nach mindestens 4 Stunden je nach Bedingungen.
  • Bürsten und Walzen mit warmem Seifenwasser reinigen.

Zur Verfügung gestellt von Farrow & Ball

Aktuell